Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 5. November 2017

Black Dragon 64-Bit 2.9.1 ist erschienen

Quelle: Black Dragon Viewer
Am 4. November wurde ein weiteres Update für den Black Dragon 64-Bit Viewer veröffentlicht. Nach drei Betas und einem Release Kandidaten unter Version 2.9.0, wurde jetzt auf die Version 2.9.1 erhöht.

Hauptänderung in diesem Update, ist eine verbesserte Qualität von Screen Space Reflections (SSR). Damit werden Objekte auf Material-Oberflächen reflektiert. Neben der besseren Qualität, wurde auch die Verarbeitungsgeschwindigkeit erhöht. Generell ist SSR aber optional und lässt sich über die Machinma-Sidebar (F1) ein- und ausschalten. Die Verbesserung beim Rendering wird mit den beiden Vorher-Nacher-Fotos weiter unten verdeutlicht.

Weitere Änderungen wurden am Layout des Inventar- und Leute-Fensters vorgenommen. Beide wirken jetzt etwas schlanker und alle Menü-Optionen sind in die obere Fensterleiste verschoben worden. Das Layout aus dem Inventarfenster, soll in zukünftigen Updates dann auch für andere Fenster übernommen werden (z.B. Orte, Auswahlen, Gruppen, usw.).

Vergleich SSR vorher (links) und nacher (rechts):

 

Weitere Neuerungen im Black Dragon 2.9.1:
  • Im Pose/Animation Fenster kann man jetzt über den "Create"-Button eine .anim Datei auf der Festplatte auswählen und dann die zugehörige Animation mit "Apply to" am eigenen Avatar ansehen, ohne dass die Animation nach SL hochgeladen werden muss.
  • Calling Cards lassen sich nun in die Favoritenleiste ziehen. Aktuell kann man damit erst mal nur das Profil des zugehörigen Avatars öffnen. Später sollen auch Teleport-Anfragen oder direkte Teleports damit möglich sein. Außerdem sollen auch noch weitere Inventar Objekte in der Favoritenleiste nutzbar gemacht werden.

Das Startprogramm von Linden Lab (Launcher.exe), funktioniert immer noch nicht. Ebenso funktioniert auch das automatische Update des Viewers noch nicht, das im 64-Bit Linden Lab Code steckt. Doch das wurde ja bereits am Freitag beim TPV-Treffen eingeräumt. Wobei das neueste Update für den 64-Bit Viewer diesen Fehler eigentlich beheben sollte.

Beim Patreon Funding für die Entwicklung des Black Dragon, wurde inzwischen die Hälfte des Zielbetrags überschritten. Es haben sich bis jetzt 10 Patrons eingetragen. Da sollte doch noch etwas gehen bei bis zu 2.000 Downloads pro Viewer Version. Für alle, die nicht wissen was gemeint ist, hatte ich hier das Ganze vor einigen Tagen erklärt.

Der 64-Bit Viewer befindet sich im selben Webordner wie der 32-Bit Black Dragon. Er steht nur für Windows Betriebssysteme zu Verfügung und ist an dem "_64x" im Namen zu erkennen.


Weitere Links:

Quelle: Black Dragon 64x - Update 2.9.1 "Bit Dragon"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen