Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 28. August 2017

[Sansar] - "Secrets of the WorldWhale" von Teager

Heute habe ich die Sansar Experience "Secrets of the WorldWhale" von Teager besucht, die meistens ziemlich weit oben im Sansar Atlas aufgelistet ist. Der Atlas scheint wohl die Experiences nach der Anzahl der Besucher zu ordnen, beginnend mit denen, die am häufigsten aufgerufen wurden.


Secrets of the WorldWhale ist eine Experience nach dem Motto "folge dem Weg". Hilfe bekommt man dabei von einer Ratte, die an verschiedenen Wegpunkten sitzt und sowohl mit gesprochenen Tipps als auch mit optischen Gesten auf das nächste Etappenziel hinweist.

Die Ratte weist den Weg...
...die zum Wal führt
Um zum Wal zu kommen, muss man von einer schwebenden Insel über mehrere kleine Felsbrocken bis zu einem Portal kommen, das beim Durchlaufen dann einen Teleport durchführt. Das Springen von Felsen zu Felsen geht nur mit dem Teleport-Beam. Also STRG-Taste drücken und dazu die Maus bewegen, bis die blaue Zielmarke am gewünschten Punkt ist. Dann die linke Maustaste drücken zum Kurzteleport.


Auf dem Rücken des Wals gibt es dann weitere Tipps von der Ratte, die in den Bauch des Wals hineinführen. Das ist nicht mehr ganz so schwierig, wie die Felsenhüpferei.


Für die Geräusche auf und in dem Wal, wurde das Soundsystem von Sansar etwas mehr genutzt als bei anderen Experiences. Neben dem unheimlich klingenden Geflüster der Ratten, gibt es Wasserrauschen, Vogelgezwitscher, Windgeräusche und ab und zu hört man auch einen durchdringenden Ruf des Wals.


Das Innere des Wals ist etwas dunkel. Was besonders gut kommt, ist ein Blick durch den halboffenen Mund, in dem die Zähne wie Stalagmiten einer Tropfsteinhöhle aussehen. Mit dem einfallenden Licht gibt das einen interessanten Anblick.


Es gibt dann noch eine weitere Kammer im Wal, von der ich kein Foto zeige. Das soll dann wohl auch das Ziel der Reise darstellen. Ist aber mehr ein Gag als ein weiterer optischer Leckerbissen.


Ersteller Teager hat bei seiner Experience einige der noch spärlich vorhandenen Hilfsmittel genutzt, die Linden Lab für Interaktionen in Sansar zur Verfügung stellt. Mit dem nächsten großen Update am 31. August, werden dann weitere Funktionen in Sansar eingeführt, die eine Experience interessanter machen können.

>> Link zur Experience "Secrets of the WorldWhale"

Links:
............................................................

Anm.:
Leider hat für mich schon wieder eine Woche mit viel RL-Arbeit begonnen. Also gibt es kürzere Blogposts, hauptsächlich mit Fotos. Und heute reicht es auch nur noch für diesen hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen