Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 30. August 2017

Meldungen vom Sansar Product Meetup am 25. August 2017

Erst gestern, am 29. August, wurde von Jenn Linden eine Zusammenfassung des Sansar Product Meetups vom 25. August auf der Sansar Hompeage veröffentlicht. Etwas spät für ein Treffen, das jede Woche durchgeführt wird.

In diesem Fall macht das aber nichts, denn fast alle Informationen waren Wiederholungen der Aussagen, die schon am 18. August gemacht wurden. Und die hatte ich relativ ausführlich hier zusammengefasst. Deshalb gibt es jetzt nur noch ein paar allgemeine Infos vom Meetup, das dieses Mal in der Experience Voyage Live: Egypt durchgeführt wurde. Zusätzlich habe ich aus der offiziellen Sansar Flickr-Gruppe ein Foto vom Meetup hier eingebettet.

Morgen, am 31. August, soll das erste große Sansar-Update seit dem Start der offenen Beta vor einem Monat durchgeführt werden. Es wird nicht nur neue Funktionen für die Simulator Server geben, sondern es dürfte auch ein neuer Client erscheinen, in dem einige der neuen Funktionen über Buttons oder Menüpunkte auswählbar sind, wie zum Beispiel Rennen mit dem Avatar.

Sansar jenn In Control
Experience Voyage Live: Egypt / Quelle: Ciaran Laval / Flickr
Beim Meetup am letzten Freitag, wurden noch einmal die Highlights aus dem kommenden Sansar-Update angesprochen. Dazu zählen nach Ansicht der Teilnehmer die folgenden Punkte:
  • Terrain Editor zum Bearbeiten von Land.
  • Unterstützung für Shoutcast Streams.
  • Auswählen und Starten von Animationen.
  • Updates für Skriptfunktionen.

Nach den offiziellen Informationen von Linden Lab, wurden dann verschiedene Fragen von Teilnehmern des Meetups beantwortet. Ich habe davon nur ein paar Antworten herausgesucht, die noch nicht in meiner letzten Zusammenfassung dabei waren.

Allgemeine Informationen zu Sansar:
  • Nach dem morgigen Update, soll der Sansar Store eines der Schwerpunkte für das darauffolgende Update werden. Es sollen zusätzliche Funktionen für Verkäufer und Käufer bereitgestellt werden.
  • Etwas später soll auch eine Update-Funktion von Sansar Store Produkten kommen. Händler können dann neue Versionen eines bereits gekauften Artikels an den Käufer verschicken.
  • Etwa zeitgleich mit der Update-Funktion im Sansar Store, soll es eine Kundendatenbank für Händler geben, in der alle Käufer ihrer Produkte verwaltet werden können.
  • Die Meetup Teilnehmer sollen eine Liste für Linden Lab erstellen, mit fehlenden Funktionen, die sie sich für den Sansar Store am meisten wünschen. LL will diese Liste berücksichtigen.
  • Im VR-Modus können Nutzer den Namen anderer Avatare bereits durch antippen identifizieren. Das soll bald auch im Desktop-Modus mit der Maus gehen.
  • Das Einfügen von Hyperlinks in den Chat und das Anklicken, um die entsprechende Webseite zu öffnen, soll in naher Zukunft ermöglicht werden.
  • Auch in den kommenden Monaten, soll es jeden Monat ein großes Update für Sansar geben.
  • Linden Lab arbeitet an Funktionen, mit denen sich die Benutzeroberfläche im Sansar Client individuell anpassen lässt.
  • Nach Einführung von Discord in Sansar, wird man von jedem Gerät (PC, Tablet, Smartphone) einen Chat mit einem in Sansar eingeloggten Avatar führen können.
  • Spenden oder Bezahlen von Sansar Dollar an andere Avatare (z.B. Tip Jar) ist noch nicht in der Planung bei Linden Lab. Langfristig möchte man das Thema aber angehen.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen