Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 31. Juli 2017

Infos vom TPV-Treffen am 28. Juli 2017

Quelle: Pantera Pólnocy / YouTube
Am Freitag, den 28. Juli, gab es nach drei Wochen Pause mal wieder ein Treffen der TPV-Entwickler, nachdem Oz wegen seiner Vergesslichkeit die reguläre Terminkette Anfang Juli durcheinander gebracht hatte. Allerdings ist das nicht so tragisch, denn im Bereich der Viewer ist bei Linden Lab in den letzten drei Wochen fast nichts passiert.

Dafür lässt Oz aber durchblicken, dass Sansar in dieser Woche für alle geöffnet wird. Oz ist zwar mit seinen Terminaussagen oft unzuverlässig, aber diese Aussage deckt sich auch mit meiner Vermutung.

Die Informationen hier im Beitrag, kommen wie immer aus dem Video von Pantera Pólnocy, das am Ende auch eingebettet ist. Zusätlich habe ich noch Einzelheiten aus dem Blogpost von Nalates Urriah übernommen. Die Themen sind weitgehend in der Reihenfolge aufgelistet, in der sie während dem Treffen angesprochen wurden.

SL Viewer von Linden Lab

Offizieller Viewer
Second Life Viewer 5.0.6 (326593)
  • Umstellung der Inventardaten von UDP auf HTTP, inkl. CDN Nutzung. / Release Notes
  • (erschienen am: 20. Juni 2017)

Release Kandidaten
Second Life Alex Ivy Viewer 5.1.0 (507412)
  • 64-Bit Viewer für stabileres Speicherverhalten.
  • (letztes Update: 21. Juli 2017)
Second Life Maintenance Viewer 5.0.7 (327940)
  • Weitere Verbesserungen für Warnungen bei Löschen des Papierkorbs.
  • (erschienen am: 28. Juli 2017)
Second Life Voice Viewer 5.0.7 (327253)
  • Verbesserungen an den Voice-Diensten; höhere Qualität, weniger Abbrüche.
  • (letztes Update: 23. Juni 2017)

Project Viewer
Second Life Project 360 Snapshot Viewer 5.1.0 (506743)
  • Viewer zum Erstellen von 360-Grad Panoramafotos. Bereits vereint mit dem 64-Bit Viewer.
  • (letztes Update: 29. Juni 2017)

Allgemeines zu den RC-/Projekt-Viewern

Der Maintenance RC Viewer wurde am 28. Juli zum letzten Mal aktualisiert. Darin enthalten waren mehrere Crash Fixes und eine Änderung für das Login-Verhalten des Viewers. Oz Linden bittet die TPV-Entwickler darum, diesen Code möglichst schnell in ihre Viewer zu übernehmen.

Der Grund ist ein Störfall in der vergangenen Woche. Ein Bagger hatte irgendwo ein wichtiges Netzwerkkabel zerstört. Viele Nutzer haben danach ihre Verbindung zu SL verloren und versuchten sich permanent wieder einzuloggen. Das hat die Login-Server überlastet, was dann noch weniger gleichzeitige Logins erlaubte. Da es die Nutzer weiter versuchten, wurde das irgendwann als DoS-Attacke gewertet und weitere Logins wurden blockiert.

Die Ursache ist ein aggressiver Code im Viewer, der in diesem Fall zu früh eine Zeitüberschreitung auslöste, so dass der Login-Vorgang wiederholt werden musste. Das Update im Maintenance Viewer ändert den Code so ab, dass bei einem ähnlichen Problem in Zukunft nicht mehr so viel Stress für die Server verursacht wird.

Der Alex Ivy Viewer (64-Bit) hat am 21. Juli das letzte Update erhalten. Die Absturzhäufigkeit ist aber immer noch zu hoch, so dass Linden Lab weitere Änderungen vornehmen will, bevor dieser Code in den offiziellen Viewer übernommen werden kann.

Der Voice RC Viewer ist seit sechs Wochen nicht aktualisiert worden. Also gibt es hier keine Neuigkeiten.

Der 360° Snapshot Project Viewer hat seit vier Wochen kein Update erhalten. Und so gibt es ebenfalls nichts zu berichten.

Probleme aus der vergangenen Woche
Es gab beim TPV-Treffen eine Diskussion zu den ganzen Problemen, die in der vergangenen Woche im Umfeld von Second Life aufgetreten sind. Dazu gehören der Ausfall mehrerer Webseiten, Probleme mit Attachments, die sich nicht anlegen ließen, und die Aufforderung zur Zustimmung der geänderten Nutzungsbedingungen, die eigentlich erst am 31. Juli inkrafttreten sollte. Hier weiß Linden Lab noch nicht einmal, warum die Zustimmung zwei Tage zu früh angefordert wurde. Die beiden anderen Probleme wurden bis Freitagabend behoben.

Linden Lab Meeting in Kalenderwoche 31
In der kommenden Woche hat Linden Lab wieder mehrere interne Meetings, bei denen festgelegt wird, welche Projekte und Änderungen in der nächsten Zeit für Second Life vorgenommen werden sollen. Nalates meint, dass diese Planung immer für die nächsten 12 Monate festgelegt wird.

Audio Lautstärke im Viewer wurde auf niedrigeren Wert geändert
Durch einen Vorschlag der Firestorm Entwickler, hat Linden Lab die Gesamtlautstärke im Viewer auf einen niedrigeren Wert eingestellt. Bei einem neu installierten Viewer war sie immer auf 100%. Newbies, die dann zum ersten Mal auf eine Parzelle mit aktivem Landstream gekommen sind, mussten dann immer herausfinden, wie man die laute Musik leiser stellen konnte. Nun soll es schon in der Grundeinstellung auf einem erträglichen Level sein.

Neue Funktion zur Kontrolle von Audio auf Parzellen
Ebenfalls von einem Firestorm Entwickler kommt die Frage, ob man nicht eine Funktion haben könnte, mit der sich kontrollieren lässt, ob Sounds von außerhalb einer Parzelle, in einer Parzelle zu hören sind. Der umgekehrte Fall steht heute schon zur Verfügung. Man kann bestimmen, ob Sounds aus einer Parzelle nach außen dringen dürfen. Linden Lab ist bereit, dafür eine Funktion zu erarbeiten.

Sansar öffnet in Kalenderwoche 31
Oz sagt im Treffen eher beiläufig, dass Sansar am Montag, den 31. Juli, oder zumindest in Kalenderwoche 31, in die offene Beta gehen wird. Gleichzeitig betont er, dass Second Life deshalb nicht verschwindet. Nicht mal ein bisschen.

Änderung im Estate-Fenster
Grumpity Linden hat beim Treffen eine Anfrage bestätigt, dass LL im Estate-Fenster des Viewers den Bereich für die Bannliste so ändern wird, dass mehr als vier Einträge gleichzeitig zu sehen sind.

Neue Vorteile für Premium-Nutzer
Ebenfalls angekündigt, wurden neue Vorteile für Premium-Nutzer in Second Life. Sie sollen "awesome" sein. Mal sehen...

Probleme mit nicht zugestellten Gruppenmeldungen
Als letztes Thema wird ein Problem besprochen, bei dem einige Gruppenmeldungen nicht bei allen Mitgliedern ankommen. Einige haben die Hoffnung, dass der Code des Asset HTTP Viewers, der bereits im offiziellen Viewer integriert ist, das Problem beheben wird. Oz denkt das eher nicht. Leider lässt sich das Problem auch nicht eindeutig reproduzieren, so dass eine Fehlersuche sehr schwierig ist.
.......................................................................................

Hier das Video vom TPV-Treffen:

Second Life: Third Party Viewer meeting (28 July 2017)



Quelle: [YouTube] - Second Life: Third Party Viewer meeting (28 July 2017)

Kommentare:

  1. Letzter Punkt ist aber ein altes Problem, an dem LL schon jahrelang tüftelt. In meiner Gruppe hatten schon immer einige Mitglieder Gruppenmeldungen nicht erhalten, obwohl sie diese nicht gesperrt haben.

    Die Niki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wurde im Meeting auch so gesagt, dass dieses Problem schon sehr lange besteht. Es wird auch alle paar Monate beim Treffen wieder angesprochen. Da man den Fehler aber nicht reproduzieren kann, hat Linden Lab keine Idee, woran es genau liegt. Klar ist nur, dass Gruppenmeldungen als eines der letzten Datenpakete noch immer über UDP verschickt werden.

      Löschen
    2. Meine Beobachtung ist, dass meist immer die gleichen Mitglieder der Gruppe betroffen sind. Und die haben definitiv die Gruppenmitteilung nicht gesperrt.

      Die Niki

      Löschen
  2. hi Maddy

    Viewer zum Erstellen von 360-Grad Panoramafotos. Bereits vereint mit dem 64-Bit Viewer.

    soll bedeuten das der Project Viewer schon im 64 bit Viewer integriert ist oder doch extra zu installieren?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Umgekehrt, der Code des 64-Bit Release Viewers wurde schon in den 360-Grad Snapshot Viewer aufgenommen.

      Ich hatte darüber vor einem Monat hier schon mal etwas geschrieben. Zum Download aber nicht den Link von vor einem Monat nehmen, sondern den hier oben im Beitrag, denn kurz nach meinem Bericht, gab es noch ein Update.

      Löschen
  3. Ja Sansar Beta hat angekündigt am 31.7.2017 die Pforten geöffnet, Sansar hat genau 5 Minuten überlebt dann hab ich es wieder geschlossen. Wer sein System mit sowas auslasten will bitte seine Hardware. Habe nichts gefunden wo ich die Grafikeinstellungen verändern kann und wo ich den Cache verschieben kann denke nicht das ich meine SSD C:\ Platte wegen Linden Lab belasten will.

    AntwortenLöschen