Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 25. Juni 2017

Neue Mainland-Karten, Schwimmwagen und Mainland Rally

Heute gibt es mal einen gemischten Blogpost ohne festes Thema. Nachdem ich heute fast durchgehend im RL unterwegs war, habe ich weder Lust noch Zeit gehabt, etwas Konkretes zu recherchieren.

Also, um meine Überschrift der Reihe nach abzuarbeiten, teile ich sie in drei Abschnitte auf:

Neue Mainland-Karten

Kürzlich wurde auf SLinfo ein Thread gestartet, in dem nach aktuellen Mainland-Karten mit Straßen und befahrbarem Wasser gefragt wurde. Bis auf Atlan Bades Karte von der Blake Sea, dem Nautilus-Kontinent und einigen umliegenden Regionen, gibt es aber kaum aktuelle Karten in der SL-Wiki. Die Karten, die ich dort im Thread gepostet hatte, sind alle drei Jahre alt oder noch älter.

Sansara Map / Quelle: Rezz Zone List
Ich habe hier ja schon öfter meine Garage auf dem Mainland-Kontinent Gaeta V erwähnt. Die habe ich direkt an einer Linden Straße. Vor einigen Wochen hat ein japanischer SL-Nutzer das direkt angrenzende Nachbargrundstück gekauft und dort einen Mainland- und Vehikel-Infostand aufgebaut. Bei den Vehikeln handelt es sich um Modelle von Myuki Mills. Optisch nur mäßige Qualität, aber skripttechnisch auf hohem Spaßlevel.

Der Infostand auf Gaeta V. Im Hintergrund meine blaue Garage
Der Infostand zum Mainland enthält Karten zu jedem Kontinent, inklusive der Straßen, Wasserwege und Rezz Zonen. Die Karten sind verlinkt, so dass man mit einem Klick auf den jeweiligen Kontinent kommt. Die Karten sind auch alle auf einer Webseite hinterlegt und zum Teil erst 2017 erstellt worden. Unter den Hauptkarten gibt es auf der Webseite weitere detailliertere Karten mit Landmarken zu allen Rezz Zonen auf dem Land und im Wasser. Die Seite ist zwar nicht sehr bedienerfreundlich, aber die Hauptkarten sind alle über die Linkliste ganz oben auf jeder Seite zu erreichen.

Teilbereich vom inworld Infostand
 Hier der Link zur Webseite:

SLurl zum Infostand:

Lustig finde ich auch, dass der japanische Nachbar sich richtig Mühe gegeben hat, seine Parzelle optisch an meine Parzelle anzupassen, bis hin zur gleichen Textur für den Steinboden. Getroffen habe ich ihn bisher noch nicht.

Links meine Garage, rechts der Infostand.
Schwimmwagen

Eines der Vehikel, die am Infostand ausgestellt sind, ist der Amphibious Schwimmwagen. Der ist, wie schon erwähnt, von Myuki Mills. Verkauft wird an den Infoständen jedoch nichts. Wenn man auf das Vendorfoto vom Schwimmwagen klickt, wird ein Teleport zum Shop von Myuki auf Neumoegen angeboten. Dort kann man den Wagen kaufen, oder über einen Rezzer ausprobieren. Ich habe das Teil erst einmal rezzen lassen und bin losgefahren.

Der Amphibious Schwimmwagen
Sowohl auf dem Land als auch auf dem Wasser, lässt sich das Mainland mit diesem Vehikel super durchqueren. Geschwindigkeit, Lenkung und das gesamte Handling machen Spaß. Die Fahrt in den ersten drei Gängen ist durchweg angenehm, ohne großes Driften beim Überqueren von Regionsgrenzen. Das Vehikel hat auch nur 21 Prims Land Impakt.

Bei Kontakt mit dem Wasser, senkt sich die Schiffsschraube automatisch und der Bootsbetrieb beginnt. Berühren die Räder festen Boden, geht die Schraube wieder hoch und der Landmodus ist aktiv.

Unterwegs in einem Fluss
Ich bin mit dem Schwimmwagen vom Heterocera Atoll im Wasser durch die Nord-Süd Passage auf den Sansara Kontinent geschippert und dort dann auf den Straßen weitergefahren. Ich werde mir dieses Vehikel in meinem Urlaub ab Mitte Juli holen und dann versuchen, endlich ein langes Vorhaben mal umzusetzen. Nämlich eine Reise von der Südspitze auf Satori, bis zu meiner Garage auf Gaeta V. Alles mit dem gleichen Vehikel und an einem Stück. Das dürften so knapp 250 Regionen sein, die ich dabei durchqueren muss. Ich habe es schon mal mit einem Boot versucht, aber das klappte nicht, weil die Wasserstraßen an vielen Stellen von Intelligentsbolzen zugebaut wurden. Mit dem Schwimmwagen müsste es aber möglich sein

In der Passage zwischen Heterocera Atoll und Sansara
Im Shop kostet das Amphibienfahrzeug übrigens 2.000 L$. Ziemlich viel für ein Fahrzeug mit dieser Optik. Deswegen gibt es jetzt auch nur die SLurl zum Rezzer. Der Shop befindet sich 50 Meter weiter rechts davon.

Mainland Rally 2017

Zum Schluss noch der Hinweis, dass auf Neumogen zur Zeit die Mainland Rally 2017 von Myuki Mills läuft. Ich habe diese Ralley schon zwei Mal mitgemacht (hier und hier) und ich fand das immer lustig, auch wenn es ziemlich schwer ist. Man wählt bei der Rally eine Mainland Route zwischen leicht, mittel und schwer aus, und rezzt den entsprechenden Wagen dazu. Setzt man sich rein, bekommt man im Hovertext und im Chat einen Zielort auf dem Heterocera Atoll genannt. Dort fährt man über die Linden Straßen hin und bekommt dann den nächsten Ort genannt, usw.. Zum Schluss geht es wieder zurück zum Startpunkt.

Start- und Zielpunkt der Mainland Rally 2017
Bei der leichten Rally sind es nur drei Zielpunkten. Bei der mittleren waren es letztes Jahr fünf und bei der schweren acht. Ob das in diesem Jahr auch so ist, habe ich noch nicht geprüft. Die Schwierigkeit bei der Rally ist, dass man alle Wegpunkte passieren muss, ohne zwischendurch zu crashen. auszuloggen, oder aus dem Vehikel auszusteigen. Ich habe im letzten Jahr viele Versuche gebraucht, bis ich das endlich hinbekommen habe.

Als Belohnung für eine erfolgreiche Rally Runde, gibt es in diesem Jahr einen von drei verschiedenen Roadstern der Marke "Myata RS". Das ist die SL-Bezeichnung für einen Mazda MX-5 Miata RS.

Eine Auswahl der Farben für den Myata RS
Auf jeden Fall ist diese Art an ein Vehikel zu kommen, wesentlich interessanter als auf irgendeine Freebie Box zu klicken oder sich ein Freebie vom Marketplace ins Inventar zu schicken.^^ Ich werde versuchen, dieses Jahr die Rally auch wieder zu absolvieren. Dann gibt es natürlich einen Bericht dazu.

Hier die SLurl zum Start der Rally:

Kommentare:

  1. Maddy im Kübelwagen :-)
    testen tut er auch wirklich alles was sich irgendwie bewegen lässt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist kein Kübelwagen, aber nah dran. Wie ich eben auf Google+ erfahren habe, ist das ein Volkswagen Typ 166. Siehe auch hier: http://bit.ly/2t4RS7D

      Löschen
  2. Zur Zeit hat sich der Land- und Immobilienboom in der Blake Sea und der Umgebung ziemlich beruhigt und es gibt kaum Veränderungen mehr.
    Von daher sind auch die Updates meiner Karte seltener geworden.
    Wer Veränderungen in dem Gebiet bemerkt, kann mir gerne eine Nachricht zu kommenlassen.

    AntwortenLöschen
  3. Auto gewonnen, war eine nette Tour durch den ganzen Kontinent 😎

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glückwunsch. Freut mich auch, dass es in SL noch Leute gibt, die so eine Aufgabe angehen. Ich selbst hatte noch keine Zeit. Ich hoffe, die Rally läuft noch bis Ende Juli.

      Löschen