Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 23. Mai 2017

Simtipp: Whimberly

So wirklich viel Zeit zum Schreiben eines Simtipps habe ich gerade nicht. Aber da ich in den letzten Tagen zwei Mal die Region "Whimberly" besucht habe, möchte ich jetzt auch ein paar Fotos bloggen. Dazu gibt es ein einige kurze Informationen.


Ownerin von Whimberly ist Staubi (Engelsstaub Resident) und wie man bei diesem Namen vermuten würde, kommt sie aus dem deutschsprachigen Raum. Die Region wurde meines Wissens Anfang dieses Jahres eröffnet und wenn ich mir ältere Fotos auf Flickr ansehe, wird sie wohl kontinuierlich in kleinen Schritten verändert, aber immer so, dass der Charakter der Landschaft erhalten bleibt.


Whimberly ist eine Homestead Region, die unter Adult eingestuft ist. Am Landepunkt gibt es auch eine Info, dass diese Region an der Angel of Pain Hunt teilnimmt, die vom 7. Mai bis zum 7. Juli läuft. Wie man dem verlinkten Thread entnehmen kann, sollen fast alle teilnehmenden Regionen dieser Hunt recht sehenswert sein.


Das Windlight hat einen ziemlich starken Grünstich, aber ich habe es bei allen Fotos verwendet. Jedes Foto mit einem anderen Windlight, würde gemeinsam neben der Vorgabe unpassend wirken. Und nachdem ich einige Zeit über die Region gelaufen war, fand ich die Vorgabe eigentlich auch ganz okay, denn sie gibt der Landschaft die Aura eines Gemäldes.


Das Sim-Surround ist ein relativ bekanntes, mit hohen Bergen (ich glaube es ist aus der Yosemite National Park Reihe). Es lässt eine Region deutlich größer wirken als sie tatsächlich ist. Durch den leichten Dunst des Windlights bei größerer Entfernung, wirken die Berge auf Whimberly aber nicht ganz so massiv, wie bei einem blauen Himmel.


Ansonsten gibt es viel Natur auf der Region, die aber nicht zu überladen ist. Große Blumen- und Rapsfelder bieten gute Motive für Fotos. Die Gebäude standen bei meinem Besuch alle offen und ich vermute, dass man sie auch von innen besichtigen kann, ohne dass es die Ownerin stört. Denn gerade wegen der Teilnahme an der Hunt, könnten die zu findenden Kisten ja überall versteckt sein.


Es gibt auch einen (oder mehrere) Ruderboot-Rezzer. Damit lässt sich die Region auf dem Wasser erkunden, was für andere Perspektiven sorgt. Und wer Whimberly zu zweit besucht, findet einige Sitzgelegenheiten und Kuschelecken für Paare.

>> Teleport zu Whimberly

Links:

Hier noch fünf Fotos ohne weiteren Text:






Kommentare:

  1. Anidusa Carolina24. Mai 2017 um 18:09

    Ich muss grinsen, weil ich vor zwei Tagen diese Region entdeckt habe. Und ich muss sagen, ich finde sie sehr sehr ansprechend.
    von den Windlights im Firestorm gehen einige ganz gut. Ich finde den Grünstich durchaus malerisch, aber je nachdem was man mit einem Bild ausdrücken möchte passt er eben auch irgendwie mal nicht.
    Ich habe einige Bilder davon in meinem Flickr.
    Wir hätten uns fast begegnen können, haha..........nett.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gerade in deinen beiden Blogs und auf Flickr gesucht, aber deinen Fotostream nicht gefunden. Hast du mal einen Link zu deinem Flickr-Kanal?

      Löschen
    2. Anidusa Carolina26. Mai 2017 um 23:07

      Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
    3. Danke.
      Bei deinem verwendeten Namen auf Flickr hätte ich lange suchen können. :)

      Löschen
    4. Anidusa Carolina26. Mai 2017 um 23:20

      Naja, es müssen nicht immer alle Zusammenhänge für alle Leute aus SL sichtbar werden, bin halt ein Geheimniskrämer.
      Aber jetzt haben wir uns ja gefunden :))

      Löschen
    5. Anidusa Carolina26. Mai 2017 um 23:28

      ach btw.........sei so gut und lösch den Link bitte wieder raus bevor ich bereuen muss, dass ich den hier öffentlich niedergelegt hatte. Ich würde liebend gern anders handeln aber es gibt eine Person, eine einzige, wenn die über mein Flickr stolpert würden für mindestens drei andere Welten zusammenbrechen. Und mir ist so gaar nicht nach Drama :)

      Löschen
    6. Nur den Link löschen geht nicht. Ich habe den ganzen Kommentar entfernt, ohne aber den Eintrag selbst zu löschen. Sonst hätte das etwas doof ausgesehen, von wegen Selbstgespräche und so... :)

      Löschen
    7. Anidusa Carolina27. Mai 2017 um 08:07

      danke sehr.
      Macht ja auch Sinn dass selbst der Blogowner die Rede von anderen nicht "umbasteln" kann, grins. Entfernen ist fein. Und den Rest der Commies wollte ich ja auch nicht weg haben.

      Löschen
  2. Da muste ich doch mal glat hin und mit meinem Pferd im Rapsfeld stehen :D
    Danke für den TIP.

    Gruss Nic

    AntwortenLöschen