Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 28. April 2017

Burnal Equinox 2017 vom 28. bis 30. April in Second Life

Quelle: BURN2 Blog
Die Organisation des BURN2-Festivals, veranstaltet während des gesamten Jahres weitere kleinere Events. Einer davon ist das Burnal Equinox, das traditionell eigentlich zur Tag-und-Nacht-Gleiche (dem Äquinoktium) durchgeführt werden soll. Das war in diesem Jahr am 20. März. Aus irgendwelchen Gründen findet das Burnal Equinox aber eine Woche später in Second Life statt. Zudem ist es auch noch auf das Wochenende gelegt worden, da so mehr Besucher kommen können.

Das Motto lautet in diesem Jahr "Sacred and Profane" ("heilig und profan") und es beruht auf den für mich zu komplexen Betrachtungen von Émile Durkheim in seinem Buch Die elementaren Formen des religiösen Lebens. Mit Religion hat das Burnal Equinox aber eigentlich nichts am Hut. Man nimmt das Motto im übertragenen Sinn für die Einheit der Gruppe, die hinter einer Sache steht. In diesem Fall hinter den Prinzipien des Burning Man Festivals, die im Grunde den menschlichen Umgang miteinander in allen gesellschaftlichen Formen beschreiben.

Und dieser Umgang soll an diesem Wochenende auch wieder auf der virtuellen Playa gepflegt werden. Vom Landepunkt führen verschiedene Wege zur Event-Bühne, die genau auf der anderen Ecke der Region platziert ist. Auf dem Weg dorthin begegnet man Individuen, Paaren und kleinen Gruppen, bis man schließlich vor der Bühne den Hive von Aktivitäten und der Community erfahren wird.

Ich habe unten wieder den Kalender von der BURN2 Homepage eingebettet und die Zeiten auf MESZ geändert. Wer die Zeiten in SLT sehen will, schaut einfach hier nach.

>> Teleport zum Burnal Equinox

Links:

Programmübersicht (Zeiten in MESZ):




Quelle: Burnal Equinox 2017

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen