Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 29. August 2016

LEA 20: "The Surreal Cube" von Art Blue

Quelle: Linden Endowment for the Arts
Am 1. September 2016, wird die nächste Region aus dem Artists-in-Residence Programm der LEA eröffnet. Und im Gegensatz zu den sonstigen Installationen, ist "The Surreal Cube" von Art Blue auch bis zur Eröffnung noch für den Zugang gesperrt (außer einer kleinen quadratischen Parzelle).

Ich zeige dennoch ein paar Fotos von Szenen, die man auch sehen kann, wenn man auf einer der drei Nachbarregionen steht. Was sich jedoch im Inneren des "Cube" befindet, zeige ich nicht. Wobei natürlich auch das von der Nachbarregion kein Problem gewesen wäre.

Was im LEA-Blog nicht steht, was ich aber im Blog von Moewe Winkler gelesen habe, ist die Info, dass die Installation nicht nur auf LEA 20 in Second Life eröffnet wird, sondern gleichzeitig auch auf der Santorini Biennale 2016 in Griechenland. Das Thema dieser Biennale lautet in diesem Jahr "Alice’s adventures in Wonderland. Who is Alice, where is wonderland and what is the Wonder?" Übersetzt heißt das in etwa: "Die Abenteuer von Alice im Wunderland. Wer ist Alice, wo ist das Wunderland und was ist das Wunder?"


Zur Eröffnung in Second Life, wird Reiner Schneeberger, der Mensch hinter dem Avatar Art Blue, auf der Biennale eine kleine Einführung geben und ein Video zur Installation zeigen, das von WizardOz Chrome erstellt wurde. Das wird man per Livestream dann auch auf LEA 20 verfolgen können. Danach gibt es (wohl nur in SL) eine Performance von Venus Adored mit dem Titel "Goodbye Shining Blackstar". Und schließlich gibt es Live-Musik von Ultraviolet Alter.


Im LEA-Blog kann man dann noch, neben den Infos zur Eröffnung, eine fiktive Story zur Installation lesen. Die übersetze ich nicht, weil ich gerade nicht die Zeit dazu habe.

Es geht darum, dass die Menschheit ihr altes Wissen verloren hat, darunter auch, wie man die Kunst am Leben erhält. Ein Millionär, der verhindern will, dass die Kunst komplett verschwindet, übergibt Art Blue einen Haufen Geld, damit er ein Raumschiff bauen kann, um die Kunst zu retten und in ein anderes Sonnensystem zu bringen, wo sie vielleicht weiter existieren kann. Das Schiff bekommt den Namen "Surreal Cube".

Einige Tausend Jahre später bekommt ein Nachfahre des Millionärs eine Disk von einem Alien, auf der die Koordinaten zum Planet LEA enthalten sind. Der Nachfahre macht sich auf die Reise, um nachzusehen, ob dort die einst gerettete Kunst zu finden ist. Als sich der Reisende dem Planeten LEA nähert, aktivieren Sensoren das ruhende Raumschiff. Und nachdem der Besucher die Initialen von Gem Preiz auf dem Schiff entdeckt, weiß er, dass es sich um den "Surreal Cube" handelt, denn Gem erstellte einst die äußere Hülle des Cube.

Das Ende der Story habe ich dann nicht verstanden, jedenfalls wurde die Welt auf LEA 20 eingefroren, damit man nun bis 15. Oktober Zeit hat, alles zu besichtigen. Neben dem Cube von Gem, der alle 60 Sekunden seine äußere Textur wechselt, gibt es außerhalb des Würfels noch viele Skulpturen von Mistero Hifeng und Objekte von weiteren SL-Künstlern, sowie im Cube ein Museum und darunter eine Installation von Moewe.

Hier mal vier Fotos des Cube, mit unterschiedlichen Texturen (es gibt noch wesentlich mehr):

 

 

Insgesamt gibt es Kunst oder Simgestaltung von den folgenden SL-Bewohnern zu sehen:
  • Gem Preiz, Frankreich: Der äußere Würfel und die zentrale Anlage.
  • Mistero Hifeng, Italien: Der Ankunftsbereich um die zentrale Anlage herum.
  • Molly Bloom, USA: Das Molly Bloom Museum
  • Hyde Hackl, Niederlande: Ersteller des Molly Bloom Museumgebäudes und von The Egg.
  • Moewe Winkler, Deutschland: Unterwasserwelt mit den sprechenden Fischen.
  • Juliette Surrealdreaming, USA: Kuratorin und Bühne.

Zusammenfassung:

The Surreal Cube
  • Eröffnung: Donnerstag, 1. September 2016, 1pm SLT (22 Uhr MESZ)
  • Programm am 1. September (1pm bis 3pm SLT):
    • Ansprache und Video
    • Performance von Venus Adored
    • Live Musik von Ultraviolet
  • Laufzeit: bis 15. Oktober 2016
  • Künstler: Art Blue und weitere eingeladene SL-Künstler
  • Region: LEA 20
  • Teleport zu "The Surreal Cube"

Quelle: LEA20 -- The Surreal Cube -- opening Sept 1st at 1pm SLT

Siehe auch:

1 Kommentar: