Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 30. März 2013

Nirans Viewer Beta 2.1.5 ist erschienen

Quelle: sourceforge.net
Heute wurde der Nirans Beta Viewer 2.1.5 veröffentlicht. Bei der Benutzeroberfläche wurde das IM-Kontrollfenster überarbeitet, so dass der Slide-Button nicht mehr zur Hälfte aus dem Bildschirm herausgeschoben wird. Außerdem wurden die nicht mehr aktuellen Viewer-Skins entfernt, sowie die Möglichkeit in den Einstellungen, den Skin zu wechseln. Dadurch wurde die Download-Datei des Viewers um 12MB kleiner. Und schließlich wird jetzt bei einem Doppelklick auf ein Objekt oder Kleidungsstück im Inventar, dieses nicht mehr am Avatar ersetzt, sondern zusätzlich hinzugefügt.

Die Auswahlfläche für Sculpt-Texturen und das Dropdown-Menü für die Naht, wurden wieder in das Baufenster integriert und an den bestehenden Elementen ausgerichtet. Insgesamt wurden auch noch weitere Elemente im Baufenster leicht geändert angeordnet.

Die interessanteste Neuerung ist die Möglichkeit, den Chat-Text mit einigen HTML-Formatelementen ändern zu können. Außerdem lassen sich auch kleine Icons in den Text einbauen. Unterstützt werden Fett- und Kursivschrift, unterstrichener Text, sowie die Farben Rot, Blau und Grün. Bei den Icons werden Dateinamen oder Namen aus der Datei "textures.xml" im Viewerverzeichnis akzeptiert. Die Icons sind bereits jetzt für alle Viewer in SL (außer v1.x) sichtbar, die Textformatierungen nur bei Nutzern des Nirans Viewer. Niran hat dazu Oz Linden gefragt, ob man diese Funktion auch in den offiziellen Viewer aufnehmen kann.

Beispiel für einen Chat-Text in grüner Farbe, wenn man ihn so im Viewer eingibt:
<green>Dies ist ein grüner Text.</green>
Die nutzbaren Formatelemente sind b für Fettschrift, i für Kursivschrift, u für unterstrichenen Text. Bei den Farben dann red, blue und green. Wie das im Chat aussieht, zeigt der Screenshot hier unten.

Quelle: NiranV Dean

Es gibt noch eine weitere Neuerung und zwar für die Kamera. Mit Strg + Umschalt + C lässt sich eine bestimmte Kameraposition kopieren. Und mit Strg + Umschalt + V wiederherstellen. Das ist sehr nützlich, wenn man z.B. mehrere Fotos mit exakt dem gleichen Motiv machen möchte, aber dazwischen irgendwas anderes mit dem Viewer macht. Ich habe das eben mal ausprobiert und die Kamera fährt schön weich an ihre gespeicherte Position zurück, auch wenn diese sehr weit von der aktuellen Kameraeinstellung entfernt ist.

Von den CHUI-Funktionen ist Niran weiterhin nicht so begeistert, weswegen sie nicht in den Viewer aufgenommen wurden. Dazu sind auch drei Fotos in seinem Release Post zu sehen, wobei mir aber nicht ganz klar ist, was damit gezeigt werden soll.

Weitere Änderungen im Beta 2.1.5:
  • Ein Problem mit WatchdogEnabled wurde behoben, das beim ersten Start des Viewers zu einem Crash führen konnte.
  • Das Gruppenfenster wurde optisch leicht verbessert.
  • Der Menüeintrag für Mesh-Upload wurde entfernt.
  • Die Breite des Leute-Fensters ist nun fest eingestellt.
  • Die deutsche Bezeichnung für Gruppen-Land wurde geändert.
  • Der Slide-Button in der Weltkarte wurde in die obere Legenden-Leiste verschoben.
  • Einige kleinere, nicht sichtbare Optimierungen.

Viewer Download für Windows:
>> Download Nirans Viewer Beta 2.1.5

Weitere Links:
>> Nirans Blog
>> Nirans Forum
>> Code Repository - (Änderungsverlauf)
>> Info-Thread auf SLUniverse - (aktuelle Seite)

Quelle: Beta 2.1.5 (2585)

Kommentare:

  1. Die drei Bilder zeigen wie CHUI in meinem Viewer ausgesehen hätte und eigentlich auch warum ich es nicht eingebaut habe, 2 Fenster, Nerviger weise immer offen da ich sonst IMs verpasse, zumal beide extrem viel Platz in Anspruch nehmen selbst auf meiner riesen Auflösung. CHUI bleibt also erstmal absolutes tabu. Zumal ich mehr als eine ganze Woche damit verschwendet habe CHUI einzubauen, zum laufen zu kriegen und dann zu modden was aber in die Hose ging da CHUI kaum bis gar nicht mehr modbar ist ohne gleich teile des Codes neu oder umzuschreiben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. IMs lassen sich doch beim CHUI so einstellen, dass sie aufpoppen, wenn eine neue reinkommt. Außerdem kann man das Gesprächefenster auch zu einer reinen Chicklet-Leiste zusammenklappen. Dann sieht man an der farblichen Änderung des Icons, dass jemand was geschrieben hat.

      Was den Platzbedarf angeht, ist das CHUI in meinen Augen nicht schlechter, als das alte System. Wenn ich in deinem Viewer aktuell ein IM-Fenster, das Leute-Fenster und den lokalen Chat geöffnet habe, dann sieht es genauso aus, wie auf diesem Bild von dir. Allerdings habe ich den lokalen Chat nicht vom Gespräche-Fenster abgekoppelt, also spare ich mir da schon mal ein Fenster.

      Naja, eigentlich hat ja noch kein TPV das CHUI übernommen. Bin mal gespannt, wer den Anfang machen wird und wie dann die Reaktionen der Nutzer darauf sein werden. :)

      Löschen