Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 5. März 2013

Nirans Viewer Beta 2.1.1 ist erschienen

Quelle: sourceforge.net
Bereits am Montag ist der Nirans Viewer 2.1.1 erschienen. Wie schon bei der vorherigen Version, wurden hauptsächlich wieder Fehler bereinigt, darunter auch ein paar, die schon länger im Viewer vorhanden waren.

Auch für den Beta 2.1.1 gilt erneut: Nur wer von einer älteren Version als der 2.0.7 aktualisiert, sollte Cache, Settings und Installationsordner löschen, bevor der neue Viewer installiert wird. Bei neueren Versionen kann man einfach drüber installieren.

Da es sich um eine Bugfix Beta handelt und ich wenig Zeit habe, führe ich heute mal alle Änderungen in Listenform auf. Geht schneller:

Änderungen in Nirans Beta Viewer Beta 2.1.1:
  • Wenn sich ein Chat-, IM-, Gruppen- oder Systemfenster schließt (ausgeblendet wird), werden gleichzeitig geöffnete und aktive Menüs nicht mehr mit geschlossen.
  • Das Aufklappmenü für die Bumpmap-Stärke wurde in die allgemeinen Grafikeinstellungen verschoben. Gleichzeitig wurden die dazu hinterlegten Werte leicht geändert, damit z.B. ein Sprung von "Normal" auf "Fein" nicht mehr so groß ausfällt.
  • Es wurden zwei neue Bildschirmfotos hinzugefügt (eins davon ist unter dieser Liste zu sehen).
  • Die Position für das Eingabefeld einer Media-on-a-Prim URL wurde im Baufenster so verschoben, dass es nicht mehr von den Textur-Optionen verdeckt wird.
  • Die Pfeiltasten für die Nebeleinstellungen sind jetzt nur noch aktiv, wenn alle Grafikverbesserungen ausgeschaltet sind.
  • Bei Verwendung von "/me" im IM- oder Gruppenfenster, wird nun der Display Name angezeigt, anstatt der User Name. Voraussetzung ist die aktivierte Checkbox "Zeige Display Namen" in den Einstellungen.
  • Das Öffnen und Schließen beim Wechsel zwischen den Einstellungsfenstern läuft jetzt etwas schneller.
  • Screen Space Reflections (SSR) kann nicht mehr aktiviert werden, wenn nicht mindestens Schatten oder Umgebungsverdeckung eingeschaltet ist.
  • Die Buttons zum Schließen von Chat-, IM-, Gruppen- oder Systemmeldungen sind jetzt immer sichtbar. Außerdem wurde ein Fehler beim Aus- und Einblenden der Meldungen behoben.
  • Einige kleinere Verbesserungen an verschiedenen UI-Elementen.
  • Die Schatten-Unschärfe wurde auf 3.0 geändert, für weichere SSAO- und Schatten-Effekte.
  • Ein erzwungener Teleport in Verbindung mit einem Collar beim Empfänger, soll jetzt über die RLVa-Funktion wieder funktionieren.
  • Ein Fehler im Zusammenhang mit dem Media Plugin und Quicktime wurde behoben.

Dies ist eines der beiden neuen Fotos, die bei Logins oder Teleports im Nirans angezeigt werden:

Quelle: NiranV Dean
Weitere Bilder und den kompletten Changelog gibt es im Blogpost zum Quellenlink.

Viewer Download für Windows:
>> Download Nirans Viewer Beta 2.1.1

Weitere Links:
>> Nirans Blog
>> Nirans Forum
>> Code Repository - (Änderungsverlauf)
>> Info-Thread auf SLUniverse - (aktuelle Seite)

Quelle: Beta 2.1.1 (2500)

Kommentare:

  1. "Schließt man nun ein Chat-, IM-, Gruppen- oder Systemfenster, werden gleichzeitig geöffnete Menüs nicht mehr mit geschlossen."

    Nicht wenn du ein Fenster schließt sondern wenn eine Chat/IM/Gruppen oder Systemnachricht generell schließt (ausgeblendet) wird , wird das momentan aktive Menü z.b das Hauptmenü NV nicht mehr geschlossen wenn man gerade darin aktiv war. Vorher war es so das immer wenn Chat oder IM z.b ausgeblendet wurde unten links/rechts ist das Menü zu gegangen und wenn man von IMs nur so überflutet wurde war das natürlich sau nervig da einem ständig das Menü zu gemacht wurde.

    "Die Pfeiltasten für die Nebeleinstellungen sind jetzt auch aktiv, wenn alle Grafikverbesserungen ausgeschaltet sind."

    Sie sind nur noch aktiv da sie bei allem was höher als das Legacy Rendering (alles aus) ist schon nicht mehr funktioniert bzw kein Effekt mehr hat.

    "Das Einstellungsfenster öffnet und schließt jetzt etwas schneller. Auch der Wechsel zwischen den einzelnen Unterfenstern läuft dadurch schneller."

    Das Einstellungspanel öffnete auch so schon absolut sofort, schneller als das alte Einstellungsfenster welches erstmal nen kurzen hänger beim öffnen verursacht. Nur die knöpfen verstecken und zeigen sich schneller.

    PS: der Download Link sagt 2.1.0 ;P
    und sorry wenn es manchmal nicht ganz klar ist was in den Changelogs gemeint ist, deshalb versuch ich das ja schon zu erklären besonders weil manche Wörter bzw Widgets wie Panels einfach kein richtiges Wort in Deutsch haben... zumal ich nicht wüsste wie man das anders erklären sollte als Panel... man muss halt einfach wissen was es ist bzw das es eine "Ebene" ist bzw eine Fläche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, alles korrigiert.
      Den Changelog habe ich mir heute gar nicht angesehen, sondern nur das aufgeführt, was du in deinem normalen Text beschrieben hast. Normalerweise teste ich dann auch immer gleich live im Viewer, was alles neu ist. Nur heute hat das zeitlich nicht geklappt.

      Das Wort "Panel" wird im Englischen für viele Bedeutungen genommen. In meinem RL-Job wird damit eine Baugruppe bezeichnet, mit der man hohe elektrische Ströme schalten kann. In Verbindung mit dem Viewer würde ich es als "Bedienebene" verstehen.

      Gerade in Verbindung mit dem Viewer werden viele englische Wörter aber missverständlich eingesetzt. Wieso bezeichnet LL z.B. seine ganzen Funktionsfenster als "Floater"? Oo

      Löschen
    2. Wirklich keine Ahnung warum sie es Floater nennen... aber irgendwie macht es auch ein wenig Sinn da sie nun mal über den Bildschirm "fliegen".

      Löschen