Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 31. März 2013

Dies und Das aus dem Web (KW 13 / 2013)

Ich wünsche allen meinen Lesern frohe Ostern!
Heute möchte ich mich zuallererst mal bei euch dafür bedanken, dass ihr meinen Blog so zahlreich besucht. Obwohl ich den Eindruck habe, dass in den deutschsprachigen Foren das Interesse an Second Life immer weiter abnimmt, waren meine Besucherzahlen im März so hoch wie noch nie. Als ich vor knapp zwei Jahren diesen Blog begonnen hatte, gab es im ersten Monat 400 Seitenaufrufe. In diesem Monat habe ich zum ersten Mal die 20.000 überschritten. Also, Dankööö!

Zu Second Life: Das erwartete Update für den offiziellen SL-Viewer auf die neue CHUI-Funktionalität ist bisher doch noch nicht erfolgt. Da auch einige Lindens in den Office Hours den Release der Funktion in der vergangenen Woche erwartet hatten, gab es wohl ein unerwartetes Problem in letzter Minute. Oder man wollte einfach nur den Aufschrei der Wackadoodles ("ich bin aus Prinzip dagegen") erst nach den Osterfeiertagen beginnen lassen.

Dann noch ein Thema, das ich nicht als einzelne Meldung heute aufgenommen habe, weil ich hier schon darüber berichtet hatte: Ab Dienstag, den 2. April, beginnt die Auslaufphase für die Magic Boxen in SL. Zunächst einmal nur für Artikel, die 10 L$ oder weniger kosten. Alle diese Artikel, die bis Dienstag nicht auf das neue Direktliefersystem umgestellt wurden, werden automatisch aus dem Marketplace Angebot herausgenommen. Wer also Artikel auf dem Marketplace anbietet, sollte sein Liefersystem lieber noch mal prüfen.

Ansonsten ist es heute wieder mal etwas länger geworden. Eigentlich wollte ich gar nicht so viel schreiben, aber es hat sich irgendwie ergeben.

Hier meine ausgewählten Meldungen aus der letzten Woche:

Kalenderwoche 13 / 2013



Quelle: New World Notes
Wann wurde Mesh "gesellschaftsfähig"?

Am Freitag griff Iris Ophelia auf New World Notes noch einmal die Statistik für meshfähige Viewer von Kadah Coba auf, die vor etwa einem Monat die Runde machte. Demnach loggten im Januar 2013 etwa 97% aller SL-Nutzer mit einem Viewer ein, der Mesh darstellen konnte. Iris fragt nun ganz allgemein, wann sich für die meisten die anfänglich ablehnende Haltung gegenüber der Mesh-Einführung in eine Akzeptanz gewandelt habe. Denn vor einem Jahr war die Gruppe der Mesh-Verweigerer im Vergleich zu heute noch wesentlich größer.

In den Kommentaren ist dann ersichtlich, dass die meisten Leute die Möglichkeiten von Mesh positiv sehen. Andererseits hat das nicht unbedingt etwas mit der Nutzerstatistik der Viewer zu tun. Außer dem Imprudence und einigen Text-Clienten, gibt es einfach keine Viewer mehr, die Mesh nicht anzeigen können. Der größte Aufschwung in der Viewernutzung kam Ende 2011 mit der Umstellung des Phoenix Viewers auf Mesh-Kompatibilität. Und obwohl der Phoenix seit 1. Januar 2013 nicht mehr als Download zur Verfügung steht, trauern immer noch einige in den Kommentaren zum Artikel diesem Viewer nach.

Ich selbst habe vom ersten Tag der Einführung einen Mesh-Viewer genutzt. Ich interessiere mich immer für neue Entwicklungen, auch wenn die ab und zu mal eher ein Rückschritt sind. Nur ohne etwas auszuprobieren, kann man eben nicht sagen, ob es besser oder schlecher ist. :)

Quelle: Open Forum: 97.1% of Second Life Users Now Log In Through Mesh-Enabled Viewers...



Und weiter gehts nach dem Link:


Quelle: The Poultry Report
Update für Linden Realms

Am Dienstag meldete Uccello Poultry in ihrem Blog, dass es einige Updates für das SL Kristall-Sammelspiel Linden Realms gegeben hat.

In erster Linie geht man wohl jetzt härter gegen Cheater vor, die sich in der Vergangenheit mit Flug- oder Geschwindigkeits-Erweiterungen einen Vorteil verschaft haben. Denn für die eingesammelten Kristalle gibt es bei diesem Quest echte Linden-Dollar und die wertvollen Stücke stehen nach dem Einsammeln erstmal eine Weile nicht zur Verfügung. Wer dann schneller von A nach B kommt, hat auf den LR-Regionen einen klaren Vorteil.

Die Regelungen von LL besagen:
  • Fliegen ist nicht erlaubt.
  • Die Nutzung von "Bots" oder anderer automatisierter Software ist nicht erlaubt.
  • Die Nutzung von Objekten, Hilfsmitteln, HUDs und Skripten, um Geschwindigkeit, Bewegungen und die Ausgabe von Belohnungen zu verbessern, ist nicht erlaubt.

Sollte bei einem Account ein Verstoss gegen die o.a. Regeln festgestellt werden, wird der Zugang zu Linden Realms Regionen beendet, der SL-Account gesperrt und alles Guthaben, das durch verbotenes Gameplay erspielt wurde, wieder eingezogen.

Bei den inhaltlichen Updates wurden unter anderem neue, lustige Wolken eingeführt. Was die genau machen, schreibt Uccello leider nicht. Muss ich mir selbst mal ansehen.

Quelle: Linden Realms RULZ! [update]



Quelle: •the event• Hollywood
•the event• vom 30. März bis 14. April

Im Second Life Enquirer gab es in der vergangenen Woche gleich mehrere Artikel zu einer Veranstaltung mit dem Namen "•the event• HOLLYWOOD". Das ist eine Art Verkaufsmesse für die Haute Couture aus SL. Unter anderem sind die Labels Gizza, Gabriel, Redgrave, NCORE, Rfyre, Egoisme, Violator, Tres beau, HUMANOID, Mohna Lisa, Chop Zuey und BOSL vertreten.

Organisiert wurde die Veranstaltung von Ivy Maverick und Ramses Meredith und geplant sind auch weitere Events dieser Art in der Zukunft. Um den Ausstellern ein entsprechendes Ambiente zu geben, haben die beiden eine komplette Region im Stil des glamourösen Hollywood aufgebaut, inklusive einem Walk of Fame.

Die Veranstaltung läuft vom 30. März bis zum 14. April 2013 und es gibt insgesamt 80 Designer, die ihre Produkte dort zeigen.

>> Teleport zu •the event• HOLLYWOOD

>> Homepage •the event• HOLLYWOOD
>> Flickr Gruppe •the event• HOLLYWOOD

Quelle: •the event• H O L L Y W O O D



Quelle: Prim Perfect Blog
Prim Perfect Magazin - März 2013 ist erschienen

Auf den letzten Drücker hat Prim Perfect gestern die Märzausgabe ihres SL-Magazins herausgebracht. Der Schwerpunkt in diesem Monat dreht sich einfach um die Kunst in Second Life. Das Magazin ist diesmal 156 Seiten dick.

Hier ein paar Auszüge aus dem Inhaltsverzeichnis:
  • Charity: One Billion Rising & Relay For Life
  • Art - Einführung in Kunst
  • Ars Virtua - Überblick zur virtuellen Kunst
  • LEA - Linden Endowment for the Arts
  • Zehn Kunstgalerien die man sehen sollte
  • Bryn Oh - Interview
  • Designer des Monats: The Looking Glass
  • Kunst und Eigenständigkeit in SL
  • Bauanleitung für eine Skybox
  • Einführung in die Erstellung von Mesh (Teil 2)

Link zum Öffnen des Magazins:
>> PrimPerfect Issue 46 - März 2013

Quelle: It’s all about the Art (and the textures) in the new issue of Prim Perfect!



Quelle: Nalates' Things & Stuff
Und wie gewohnt, wieder einige Meldungen von meiner News-Favoritin Nalates Urriah. Sie schreibt zwar nicht mehr ganz so viel aus den inworld Meetings (weil sie wahrscheinlich keine Zeit hat, dorthin zu gehen), aber auch viele ihrer sonstigen Meldungen lassen sich hier gut einbauen. Interessant finde ich einen Hinweis zur Metareality Podcast-Sendung vom Freitag. Drax machte darin eine Andeutung, in die ich mehr hineininterpretiere, als vielleicht wirklich dahinter steckt. Aber ich habe irgendwie so ein Gefühl, dass LL dieses Jahr noch eine Ankündigung macht, die uns alle vom Hocker reißen wird. Vielleicht ja genau am 23. Juni, wenn SL 10 Jahre alt wird...

Tutorial für Normal Map Textures

In einem längeren Artikel hat Nalates am Dienstag ein Video-Tutorial vorgestellt, in dem anhand von Blender die fünf Grundtextur-Typen für 3D-Modelling erklärt werden. Davon kann man im zukünftigen Materialsystem für Second Life zwar nur drei verwenden (Diffuse-, Normal- und Specular-Map), aber so sieht man halt auch noch, was wir (noch) nicht in SL bekommen werden (z.B. Displacement-Maps).

Das Video zeigt keine Arbeitsschritte, die auf SL zugeschnitten sind. Da sich Linden Lab beim kommenden Materialsystem aber eng an den allgemeinen Industriestandard hält, dürften alle Texturen aus dem Video direkt in SL einsetzbar sein.

>> The Secrets of Realistic Texturing in Blender

Die im Video genutzten Texturen, sowie die komplette fertige Szene, lassen sich hier herunterladen:
>> Blender Guru: The Secrets of Realistic Texturing

Quelle: Second Life Normal Textures Tutorial


Meldungen aus den inworld Meetings

Am letzten Dienstag hatte ich mich (wie viele andere auch) gewundert, dass nicht der Code vom Magnum-Kanal mit dem Fix für Regionswechsel mit Vehikeln übernommen wurde. Nalates schreibt, sie vermutet, dass die Probleme mit Vehikeln und Avataren in Verbindung mit der neuen Interest List immer noch nicht komplett behoben sind. Darunter ist auch ein Fehler mit einer falschen Position des Avatars nach einem Teleport. Auf der anderen Seite könnte es aber auch sein, dass die tatsächlichen Aufspielungen vom letzten Dienstag, welche einen Fix für ein Sicherheitsproblem enthielten, für Linden Lab einfach eine höhere Priorität hatten, als der Fix für die Vehikelnutzer. Und aufgespielt werden kann pro Woche immer nur ein Projekt.

Einige Leute berichten zunehmend über Probleme während der wöchentlichen Aufspielungen, also wenn die Rolling Restarts der Regionen noch am Laufen sind. Im Deploy Thread der letzten Woche wurden z.B. diese Meldungen gepostet: Teleport nicht möglich, diagonale Sim nicht sichtbar, langsames Rezzen aller Texturen, Inventar lädt nicht und Avatare bleiben eine Wolke. Eigentlich alles Meldungen, die immer reinkommen, auch wenn gar keine Restarts stattfinden. Ein vermuteter Rollback am Dienstagmorgen hat sich zudem als Falschmeldung herausgestellt.

Die Teilnehmer am letztwöchigen inworld Meeting berichteten von zunehmenden Griefing-Attacken in den letzten Tagen. Simon Linden wollte dazu nicht viel sagen, stellte jedoch in Aussicht, dass LL noch weitere Änderungen vornimmt, um diesen Kleinkindern entgegenzuwirken.

Ein Nutzer merkte an, dass bei Verwendung einer Mesh-Hose oder einem Mesh-Rock ohne zusätzlichen Alpha-Layer zum verstecken von Körperteilen, der Skin des Avatars viel schneller rezzt, als die Mesh-Kleidung. Deshalb würde man beim Umziehen kurz den Intimbereich des Avatars sehen. Nalates erwartet dazu keinen Fix von LL. Am besten unter dem Mesh noch Layer-Kleidung tragen, die dann zeitgleich mit dem Skin rezzt.

Baker Linden kommt mit seinem Gruppen Bann Projekt weiter voran. Im Vorfeld dazu wurden auch einige Probleme behoben, die mit Avatar-Namen ganz allgemein zu tun haben (z.B. ein Display Name, der mit einem Leerzeichen beginnt, wird in der Suche nicht gefunden). Das Projekt soll nach Fertigstellung das Bannen und Auflisten von Mittgliedern einer SL-Gruppe ermöglichen, ähnlich wie es heute schon für Landparzellen möglich ist.

Quelle: Second Life News 2013-13


Interessante Fundstücke zu SL

Diese Meldungen stammen nicht aus den inworld Meetings, sondern wurden von Nalates aus dem Web zusammengetragen:

Iris Ophelia hatte in einem Artikel auf NWN ein älteres Video von Gaia Clary zu ihrem Avastar für Blender vorgestellt. Iris schlug dann vor, dieses Blendertool dafür zu verwenden, "bessere" Avatare für SL zu erstellen. Nalates erklärt dazu, dass man zwar ein besseres Avatar-Mesh damit erstellen kann, aber diese nicht ohne Probleme in SL verwendet werden könnten. Was jedoch mit Avastar gut geht, ist das Erstellen von Kleidung und Animationen für SL-Avatare.
>> Video: Avastar -1- Overview

Ciaran Laval hat in seinem Blog einen Artikel über die frühen Jahre von SL gepostet. Der Anlass dazu ist der baldige 10. Geburtstag von SL. Ciaran hat für seinen Rückblick auf einige alte Beiträge und Zitate aus dem Blog- und Forenarchiv von LL verlinkt. Dieses wurde 2010 geschlossen, nachdem LL auf die neue Jive Clearspace Websoftware umgestellt hatte.
>> Ciaran Laval: Second Life – The Early Days

Auf SLUniverse wurde ein Thread zu einer neuen HTML5 Webseite gestartet. Dort lässt sich mit der Maus ein digitales Gewebe physikalisch korrekt beeinflussen. Vom Bewegen, über Löcher reinstanzen, bis zum Abreißen des gesamten Stoffs ist alles machbar. Die Frage, die sich im Forum einige stellen: Inwieweit wird man in SL zukünftig HTML5 und WebGL nutzbar machen können?
>> Tear-able Cloth - (WebGL-Browser erforderlich)
>> SLU: Look at what they can do in Javascript...

Codewarrior Congrejo hat im Mesh-Unterforum von LL einen hilfreichen Beitrag zum Beheben von Problemen beim Riggen von Mesh auf das Avatar-Skelett gepostet (in Englisch).
>> Ways to fix a problematic Avatar Rig

Es gibt in letzter Zeit vermehrt Berichte über Rebake-Probleme beim Avatar Skin. Skins, die bisher immer sauber funktionierten, bleiben plötzlich unscharf und werden nicht richtig geladen. Diese Probleme werden ja mit dem serverseitigen Avatar Baking der Vergangenheit angehören. Aber wer weiß, wie lange sich LL mit der Einführung noch Zeit lässt. Eine Thread dazu wurde im Viewer-Unterforum von LL gestartet:
>> Blurry upper body, can't rebake

Die Hair Fair 2013 hat mit den Vorbereitungen begonnen. Die Messe läuft zwar erst ab dem 13. Juli, aber ab jetzt kann man sich als Anbieter bewerben, um einen Ausstellerplatz zu erhalten.
>> Hair Fair 2013 - Designer Applications Now Open

Quelle: Interesting Things in Second LifeWays to fix a problematic Avatar Rig


Metareality Podcast - The Return of The Reed

Gestern hat Nalates noch die neueste Podcast-Sendung von Metareality zusammengefasst. In unregelmäßigen Zeitabständen werden in dieser Sendung aktuelle Themen zu SL und digitaler Unterhaltung im Allgemeinen diskutiert. Die Teilnehmer waren diesmal Gianna Borgnine, Draxtor Despres, Qarl Fizz und William Reed.

Ich fasse die einzelnen Themen aus der einstündigen Sendung hier nicht zusammen. Es macht auch nicht besonders viel Spaß, die Sendung anzuhören, da die Schimpfwörter von William Reed permanent von einem "Beep" übertönt werden. Und er bringt es locker auf 30 bis 40 Kraftausdrücke pro Minute.

Aber ein interessantes Detail möchte ich dann doch erwähnen: Bei etwa 31:15 Min. erwähnt Draxtor zum Thema "Management bei Linden Lab", dass er wohl mit LL eine Diskussion über die zukünftige Entwicklung von SL geführt hat. Er könne zwar nicht sagen, um was es geht, aber er ist darüber so happy, dass er überall herumspringen und Champagner trinken möchte. In diesem Zusammenhang merkt er nur noch an, dass einige Entscheidung für die langfristige Zukunft von SL wesentlich länger bis zu einer Umsetzung benötigen, als das von vielen vermutet oder erwartet wird. Es würde mich wirklich interessieren, von was Draxtor da gesprochen hat.

Link zur Podcast Sendung:
>> The Return of The Reed

Quelle: Metareality Podcast 2013-13 -The Return of The Reed



Heart Summer Forest
Quelle: Lilith Heart (Flickr)
Lilith Heart für einen Tag gesperrt

Am letzten Sonntag postete die bekannte Herstellerin von SL-Pflanzen - Lilith Heart - einen Artikel über eine eintägige Sperre, die ihr Linden Lab am letzten Wochenende aufgebrummt hatte. Interessant finde ich dabei nicht den eigentlichen Umstand, dass der Bann passiert ist. Sondern das Gefühl, dass Lilith hatte, nach sieben Jahren erstmals nicht in SL einloggen zu können (was sie wohl bis dahin jeden Tag getan hatte).

Sie schreibt:
"Eigentlich war es eine interessante Erfahrung mit dem gesperrten Account. Es wurde mir bewusst, wie sehr Second Life - die Welt und die Leute - ein Teil meines realen Erlebens geworden ist. Und gewaltsam davon getrennt zu werden, war sowohl erschütternd, als auch befreiend. Ich konnte einfach nichts machen und so hatte Lilith einen freien Tag. Den ersten in den letzten 7 Jahren. Als ich dann heute Morgen wieder einloggen konnte, sah Lilith gut erholt aus und war voller Energie nach ihrem Bann :-)"

Quelle: LILITH HEART BACK FROM BAN-CATION !!



Quelle: Second Life Good Stuff
Second Life Good Stuff

Ende letzten Jahres hatte ja Fritzfranz Fride seine sehr beliebte Scoop.it! Seite "Second Life Freebies" eingestellt. Es gab zwar zu diesem Zeitpunkt noch einige andere Scoop.it Seiten mit ähnlichem Inhalt, aber die kamen qualitativ alle nicht an die gesammelten Weblinks von Fritzfranz heran.

Eine dieser Seiten wird von DrFran Babcock betrieben, die unter anderem auch für den SL-Newser Blog schreibt. Obwohl ihre Seite schon fast anderthalb Jahre läuft, hatte sie Anfang 2013 gerade mal 900 Besucher. Doch seitdem hat sie ihre Linksammlungen kontinuierlich ausgebaut und die Qualität der vorgestellten Artikel (meist Freebies) verbessert. Und das hat sich scheinbar auch rumgesprochen. Die Zugriffszahlen sind jedenfalls deutlich gestiegen.

Wer also dem Freebie-Feed von Fritzfranz noch etwas nachtrauert, sollte sich mal die Seite von DrFran (Quellenlink) ansehen. Ich finde ihre Auswahl recht gut und es gibt fast immer etwas zu entdecken.

Quelle: Second Life Good Stuff

Und wenn ich schon bei Scoop.it! bin, hier noch eine informative News-Seite zu Second Life und virtuelle Welten von Dulcie Mills. Meist gibt es hier Meldungen aus den großen und populären SL- und OpenSim-Blogs:
>> Second Life and Virtual Worlds



Quelle: Cloud Party Blog
Neues Bau-Tool in Cloud Party

Am Dienstag stellte der neue gestartete, offizielle Cloud Party Blog in seinem ersten Beitrag eine neue Baufunktion für den Browser-Viewer vor. Bis jetzt musste man ja Meshes hochladen, wenn man irgend etwas annähernd Brauchbares erstellen wollte. Mit dem neuen "Block Tools" genannten Fenster kann man nun mit einfachen Würfeln, die sich in Länge, Breite und Höhe verändern lassen, beliebige Strukturen erstellen.

Ich habe das gleich mal ausprobiert. Mit Aufnahme der neuen Baufunktion gibt es nun auch ein weiteres Tutorial im Viewer. Gleich nach dem Login wird man darauf aufmerksam gemacht, dass dieses Tut noch nicht durchgespielt wurde. Nachdem ich das getan hatte, bin ich in mein Haus zurück und habe auf der Terasse eine Treppe hoch zum Dach erstellt. Das Tool ist ziemlich einfach und nach kurzer Zeit kann man damit rechtwinklige Objekte bauen. Wenn jemand schon mit Minecraft Erfahrungen hat, dann wird man schnell die Möglichkeiten mit diesem Werkzeug überblickt haben.

Hier noch zwei Bilder von meinem Test:
>> Maddy beim Bauen
>> Fertige Treppe

Quelle: Building With Blocks



Quelle: Pixieviewer Blog
Neue Funktionen für den Pixieviewer

Gestern hat Thomas Buchauer, der Entwickler des Pixieviewers, die Version A2.00 seines Webzugangs veröffentlicht. Optisch gibt es jetzt eine Reihe neuer Buttons am unteren Rand des Viewers, die aber teilweise noch nicht mit Funktionen belegt sind. Hier die Neuerungen im Einzelnen:
  • Neue Benutzeroberfläche.
  • Unterstützung von verschiedenen Regionen (aktuell mit Welcome Area, Mirror Island und einer Sandbox).
  • Unterstützung von Audio- und Video-Konferenzen mit unbegrenzter Anzahl von Teilnehmern.

In Kürze sollen private Nachrichten (IMs), Nutzerprofile, Gast-Logins und Media-Tools folgen.
>> Hier ein eigenes Foto mit der neuen Benutzeroberfläche

>> Login-Seite des Viewers

Mein Einzelbericht zum Pixieviewer:
>> Pixieviewer - ein Browserzugang für virtuelle Umgebungen

Quelle: New Features in Version A 2.00



Quelle: SL10B Homepage
Neue Adressen für SL10B Webseiten

Im Prim Perfect Blog hat Saffia Widdershins heute ein Update zu den SL10B Vorbereitungen gepostet. Dieses Jahr wird nicht der Angel of Death (Crap Mariner) die Aubauarbeiten zum Event dokumentieren, sondern ein Avatar in Form der Triangle Figur aus Linden Labs Patterns. Zwei Videos von ihm gibt es bereits (siehe Links unten).

In einem der Videos verkündet der Patterns Ava auch eine Änderung aller Weblinks zu den SL10B Seiten. Es hat wohl irgendein rechtliches Problem mit den alten sl10b.com Adressen gegeben. Wer also schon irgendwelche Bookmarks zu den SL10B Seiten gesetzt hatte, sollte sie gegen die neuen austauschen. Sie sind hier unten im Abschnitt "Neue Links" aufgeführt.

Videos:
Neue Links:

Quelle: More about the SL10B Community Celebration!







Quelle: localtimes.info


Sommerzeit nun auch bei uns

Nachdem in Kaliforniern und in Second Life schon vor drei Wochen auf die Sommerzeit umgestellt wurde, haben auch wir in der letzten Nacht die Uhr um eine Stunde vorgestellt. Deshalb beträgt der Zeitunterschied zwischen SL und Mitteleuropa (MESZ) wieder neun Stunden. Dies bleibt jetzt bis zum 27.10.2013 so, denn dann geht es bei uns wieder zurück zur Winterzeit, während in Kaliforniern und SL erst am 03.11.2013 umgestellt wird.

Da ich voll gern mit diesen Uhren-Widgets spiele, gibt es auch diemal wieder den direkten optischen Vergleich zwischen MESZ und der SL-Zeit. Ich habe zwar das Layout nicht ganz so hinbekommen, wie ich es wollte, aber egal. Ansonsten melde ich mich dann wieder im Oktober, wenn wir die gestohlene Stunde zurückbekommen. :)

Quelle: Info zur aktuellen Uhrzeit



Mein Video der Woche

Mein Video der Woche kommt diesmal von Gib Niekerk, der einen richtigen kleinen Kurzfilm gedreht hat. Gute Kulissen, abwechslungsreiche Kamerawechsel und eine kurzweilige Handlung lassen die 12 Minuten schnell vergehen. Das Ende ist zwar etwas "makaber", aber so kanns halt kommen, wenn man in der Schule nicht aufpasst... ;)




Als kleinen Bonus hier ein nettes Einsteiger-Tutorial für SL von Christel Schneider. Es ist auf Deutsch und erklärt die Anmeldung eines neuen Accounts für SL. Für alle, die wie ich schon vor langer Zeit zum letzten Mal eine Anmeldung durchgeführt haben, ist es ganz interessant zu sehen, um wieviel besser die heutige Auswahl für einen neuen Avatar ist. Und insgesamt finde ich es gut, dass sich jemand die Arbeit gemacht hat, ein solches Video auch in Deutsch zu erstellen.

>> Einstieg in Second Life

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen