Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitung

Freitag, 11. Januar 2013

[LL Blog] - Highlights aus dem Second Life Destination Guide - 11. Jan. 2013

von Linden Lab am 11. Januar um 9:16am (11. Januar, 18:16 Uhr MEZ)
- Blogübersetzung -


Second Life bringt kreative, intelligente und einfach nur neugierige Leute zusammen. Es ist ein Ort für außergewöhnliche Erlebnisse - Live-Konzerte, Kunstausstellungen, Modeschauen, Social Gaming, sowie alle möglichen Veranstaltungen. Jede Woche überprüft die Destination Guide-Redaktion Dutzende von neuen Orten und Veranstaltungen, die einen Besuch wert sind - und wie kürzlich gebloggt, haben wir rund 1.200 neue Einträge allein im vergangenen Jahr hinzugefügt, womit die Gesamtzahl auf mehr als 2.400 Einträge im Destination Guide angestiegen ist.

Nach all den großartigen Dingen, die wir uns angesehen haben, dachten wir, dass wir diesen Blog nutzen sollten, um ein paar der letzten Einträge hervorzuheben, die der Redaktion besonders aufgefallen sind. Das kann ein interessantes Konzept, eine witzige Idee, oder eine überraschend ausgefeilte Arbeit sein, wirklich alles Mögliche. Also gibt es hier nun, in keiner bestimmten Reihenfolge, einige der kürzlich hinzugefügten Ziele, die wir für einen Besuch empfehlen, wenn ihr das nicht bereits getan habt:

Isle of Solaria

Entdeckt die wunderschöne, romantische Isle of Solaria. Macht einen Spaziergang entlang der goldenen Sandstrände, erkundet die Insel auf einem Pferd. entdeckt geheimnisvolle, versteckte Höhlen, oder genießt den Blick von der Spitze eines aktiven Vulkans. Es gibt sogar schwebende Schlösser und einen leuchtenden Tanzpavillon, also auf was wartest du noch?
In Second Life besuchen



Virtual Evolution Soccer

Viele Menschen fragen sich, ob es möglich ist, Fußball in Second Life zu spielen. Die Antwort ist ein klares Ja. Virtual Evolution Soccer (VES) ist eine der größten Fußball-Communities und eines der modernsten Fußball-Systeme im Grid. Schaut in der offiziellen VES-Schule vorbei und lernt wie man spielt, kostenlos. Die Mitarbeiter der Schule kommen aus der ganzen Welt und freuen sich darauf, euch den Einstieg zu erleichtern. Werdet ein berühmter Fußballstar!
In Second Life besuchen



Club Tipping Velvet

Club Tipping Velvet bringt seinen Mitgliedern einen Hauch von Klasse. Genieße Live-DJs, tolle Musik, Wettbewerbe und vieles mehr. Finde neue Freunde, schau dir eine Show an, oder entspanne einfach nur etwas bei einem Drink, oder zwei. Die Mitarbeiter von Tipping Velvet freuen sich, euch mit einem Lächeln zu begrüßen und sicherstellen, dass eure Bedürfnisse erfüllt werden. Club Tipping Velvet ist LGBT (Lesbian, Gay, Bisexual, Trans), aber jeder ist willkommen. Wir veranstalten auch Ballroom Dancing am Sonntag, Montag und Dienstag, und wir haben geöffnet von Mittwoch bis Samstag von 6 bis 8 Uhr SLT. Wir sehen uns!
In Second Life besuchen



The Winter Safety Game

Das Winterwetter kann euch umbringen. Die Herausforderung des Winter Safety Game ist es, ein Haus, eine Scheune und ein Auto auf einen Winter-Blizzard vorzubereiten und sicher durch ihn hindurch zu kommen, bis zur Party für den 75. Geburtstag eurer Großmutter. Spielstand-Punkte gibt es für die Interaktion mit Inhalten, für Zusammenstöße mit einer Vielzahl von gefährlichen Situationen und für das Lösen von Problemen. Sammle genug Punkte, um Zugriff auf das Skaten, ein Feuerwerk und die Preise auf der Party zu haben. Geöffnet von jetzt ab bis zum 20. März.
In Second Life besuchen



Stardust Art

Stardust Art ist eine Ausstellung, die von Francesca Barbi Marinetti kuratiert wird und sowohl im echten Rom, als auch in Second Life auf MIC stattfindet. Ausgestellt werden Arbeiten von einer Vielzahl von Künstlern, die alle Kreationen der Schauspielerin Monica Vitti gewidmet haben. Diese digitalen Arbeiten werden in einem Machinima-Video aufgezeichnet, das dann auf dem Margutta RistorArte am 14. Januar aufgeführt wird. Kommt und genießt es!
In Second Life besuchen



Dryland

Ein riesiger ausgetrockneter See, ein ausgedörrter und karger Ort, wo die Wracks von verrosteten Schiffen auf getrocknetem, rissigen Schlamm ruhen. Ein ehemals öde Insel mit verfallenen Lagerhallen beinhaltet nun eine Kunstgalerie, während die umliegende Landschaft Zigeuner, Schausteller und Gewerbetreibende beheimatet. Dies ist Dryland, das neue Sim-Design von Anita Witt.
In Second Life besuchen


Wenn ihr auch einen Ort habt, den ihr eintragen lassen wollt, dann begebt euch auf die Seite zum Einreichen eines Vorschlags und zeigt es uns!

Quelle: Highlights from the Second Life Destination Guide - Jan. 11, 2013

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen