Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikel

Montag, 21. Januar 2013

1 Billion Rising: Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen (14. Februar 2013)

Quelle: One Billion Rising in Second Life

Heute habe ich in fast jedem größeren SL-Blog die Ankündigung für eine 24-stündige Veranstaltung in Second Life gesehen. Die englischsprachigen Blogs hatten es da leicht, denn sie haben einfach die Pressemitteilung kopiert und das wars. Da ich jetzt keine Lust auf eine Übersetzung habe, fasse ich die wichtigsten Infos kurz zusammen.

Im RL gibt es aktuell eine weltweite Kampagne mit dem Namen "One Billion Rising". Ins Leben gerufen wurde die Bewegung von V-DAY, deren Aktivisten das Ende von Gewalt an Frauen und Mädchen fordern. Aus diesem Anlass gibt es am 14. Februar 2013 ab 0:00 Uhr PST (9:00 Uhr MEZ) auf der ganzen Welt eine Tanzparty, an der man auch in SL teilnehmen kann.

Laut Statistik, wird jede dritte Frau auf der Erde in ihrem Leben mindestens einmal zusammengeschlagen oder vergewaltigt. Bei einer Weltbevölkerung von sieben Milliarden Menschen bedeutet dies, dass mehr als eine Milliarde Frauen betroffen sind (engl.: One Billion). Der Event in SL will den weltweiten Aktionstag gegen diesen Mißstand unterstützen und mit allen Aktivisten, Schriftstellern, Denkern, Prominenten und Menschen auf der Welt zusammen tanzen, als Zeichen der Einheit, der individuellen Stärke und der Notwendigkeit für Veränderungen.

Die Second Life Veranstaltung wird auf einer Bühne stattfinden, die sich über vier Regionen erstreckt. Dort können 200 Avatare gleichzeitig tanzen und sich die Installationen und Informationsausstellungen rund um die Bühne ansehen. Während der 24 Stunden Nonstop-Party werden auch verschiedene Live-Künstler auftreten. Bei der ganzen Sache geht es nur um Aufmerksamkeit. Spenden-Vendoren oder Ähnliches gibt es also keine.

Gesponsert wird die Veranstaltung von einer ganzen Reihe namhafter Labels, die da wären:
Alchemy Immortalis; Bits and Bobs Animations; Cheeky Pea; The Domineaux Effect; Dutchie; Galland Homes; Garden of Dreams; Gos Boutique; Gwen Carillon Designs/Serenite; Heart Garden Centre; Kaerri; MadPea; Maven Homes; Meshworx; Prime; und Spargel and Shine. Sponsoren der Ausstattung: CaLLie CLine; Fruit Islands; KittyCatS!; L’Aize Days und Prim Perfect Publications.

Zum Event gibt es auch ein Musikvideo. Ist nicht ganz mein Geschmack, aber hat dennoch leichte Ohrwurmqualität.^^

BREAK THE CHAIN



Nun noch eine ganze Reihe von Links zur Veranstaltung:
One Billion Rising in Second Life auf:

Quelle: Come and dance! One Billion Rising in Second Life!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen