Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 24. November 2012

StarLight Skin für Beta Viewer 3.4.3 mit Phototools

Eigentlich wollte ich das StarLight Skinpaket in meinem Blogpost zum Beta Viewer 3.4.3 nachreichen, sobald Hitomi Tiponi etwas dazu veröffentlicht. Das hat sie letzte Nacht auch gemacht, jedoch finde ich die Neuerung so interessant, dass ich dazu einen extra Blogpost schreibe.

Im neuen StarLight 3.4.0930 wurde eine abgespeckte Version der Phototools von William Weaver eingebaut. Lediglich die Funktionen, die eine Änderung am eigentlichen Viewercode erfordern, sind nicht enthalten. Für mich ist das der größte Fortschritt beim StarLight, seit Erscheinen dieses Add-ons für den LL-Viewer. Vor allem für Leute, die gerne Fotos oder Videos in Second Life erstellen, ist das eine echte Bereicherung. Bisher sind mir nur der Zen Viewer und der neue Firestorm Beta bekannt, die ebenfalls schon die Phototools fest eingebaut haben. Der neue StarLight kann erstmal nur für den Beta Viewer von Linden Lab verwendet werden. Sobald der offizielle Viewer 3.4.3 erscheint, kann man ihn dann auch dort einsetzen.

Neben einigen wenigen Funktionen, die bei der LL-Version nicht enthalten sind, gibt es noch eine weitere kleine Einschränkung. Für eine saubere Darstellung der Phototools-Fenster, muss man den Viewer unter englischer Benutzeroberfläche laufen lassen. Die Phototools werden zwar auch bei deutscher Oberfläche angezeigt, jedoch gibt es dann einige Darstellungsfehler und konfuse Systemtexte. Die StarLight-Funktionen waren allerdings schon immer nur in Englisch verfügbar und wer bisher diese Erweiterung genutzt hat, sollte mit dieser kleinen Einschränkung klarkommen.

Hat man das StarLight-Paket für den Viewer installiert, findet man im Auswahlfenster für die Toolbar einen neuen Button mit dem Namen "Phototools". Diesen kann man dann einfach in eine der Leisten am Fensterrand ziehen. In meinem Screenshot unten ist es der dritte Button von rechts. Klickt man den Button an, öffnet sich das Hauptfenster mit insgesamt fünf Registerkarten. Schon hier lassen sich super viele Grafik- und Viewereinstellungen vornehmen. In der Registerkarte "WL/Camera" lassen sich dann noch zwei weitere Fenster durch Klick auf "Edit Sky Preset" und "Edit Water Preset" aufrufen. Damit lassen sich die Parameter des gerade aktiven Windlights ändern. Möchte man stattdessen ein neues Windlight-Setting erstellen, dann einfach "New Sky Preset" bzw. "New Water Preset" auswählen.

StarLight mit Phototools - links das Hauptfenster, rechts die beiden Fenster für Himmel und Wasser
Eine Anleitung, was mit den Phototools alles machbar ist, würde mich Tage kosten. Deshalb empfehle ich, ausprobieren und damit rumspielen. Solange man in den Preset-Fenstern nicht einen "Save"-Button drückt, kann jede Einstellung auch wieder rückgängig gemacht werden. Und wenn man sich doch mal völlig verklickt hat, dann einfach im Hauptfenster unter "WL/Camera" ein "Quick Windlight" auswählen. Die entsprechen den altbekannten Einstellungen im normalen Viewer.

Ich selbst nutze bei den Phototools bevorzugt das "Edit Sky Preset"-Fenster. Bei aktiviertem Schatten kann man hier über die beiden Schieber "Daytime" und "Eastern Angle of Sun" die Richtung und Länge des Schattens schnell einstellen. Das war im normalen LL-Viewer bisher nur mit einigen Verrenkungen möglich.

Eine detaillierte, englische Anleitung zu den Phototools gibt es auf der Paperwork Homepage von William Weaver. Dort kann man oben unter "Menu Guides" verschiedene Seiten zu den einzelnen Bereichen aufrufen.
>> Phototools Interface Overview

Manuelle Installation (ZIP-Version für alle Betriebssysteme):
>> Download StarLight 3.4.0930
>> Anleitung zur manuellen Installation des StarLight Skin - (siehe am Ende des Beitrags)

Automatische Installation (nur für Windows):
>> Download StarLight 3.4.0930.exe
>> Anleitung für automatischen Installer - (siehe am Ende des Beitrags)

Quellen:
>> StarLight 3.4.0930 brings phototools to Viewer 3.4.3
>> LL-Wiki - Viewer Skins/Starlight


Hier noch einmal der Link zu meinem Bericht über den Beta Viewer 3.4.3, der zum StarLight mit Phototools kompatibel ist:
>> Second Life Beta Viewer 3.4.3 (267135) ist erschienen 

Und das sind alle Fenster, die man mit den Phototools öffnen kann (bei Klick auch in groß):


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen