Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 18. September 2012

The Arcade - Gacha Events

Quelle: The Arcade
Am 15. September wurde in Second Life die kleine Verkaufsmesse "The Arcade" gestartet, die bis zum 15. Oktober geöffnet bleibt. Neugierig wurde ich auf diese Messe, als ich im Blog von Whiskey Monday diesen Artikel gelesen hatte. The Arcade soll nach dieser ersten Veranstaltung nun alle drei Monate stattfinden und jeweils zur Saison passende Accessoires verschiedener Hersteller anbieten. Gesponsert wird das Ganze von Avenue Magazine, Collabor88, The Grove Country Club Estates, Intrigue Co., Sleepy Bones und Tableau.

Am Landepunkt von "The Arcade"
Mehr als 26 Avatare sind scheinbar auf der Region nicht zugelassen, denn ich bekam lange Zeit die Meldung "Server is full". Wenn man aber auf die östliche Nachbarregion teleportiert und Richtung Zielort fliegt, kann man innerhalb der Arcade Sphäre warten, bis ein Platz auf dem Sim frei wird. Dabei sollte man die gleiche Höhe verwenden, die in meiner SLURL am Ende des Beitrags eingetragen ist.

Die Verkaufsvendoren
A Box of Boy Hood
Ich habe mir das heute Nachmittag mal kurz angesehen. Es gibt dort allerlei Schnickschnack in lustigen Vendoren zu teilweise sehr moderaten Preisen. Einiges davon wurde auch extra nur für diese Messe erstellt, was auf den Vendorbildern entsprechend kenntlich gemacht ist.

Das meiste ist zwar eher für die Damenwelt gedacht, aber bei einer Box mit Spielsachen für Jungs (75 L$), bin ich dann doch schwach geworden (siehe Bild rechts). Ich habe die Kiste noch gar nicht ausgepackt, aber ich freue mich schon drauf. :)

Im Grunde gibts hier fast nur Sachen, die man eigentlich nicht braucht aber dann doch haben will. Und das Ambiente ist aufgrund der witzigen Gestaltung dieser Messe allein schon einen Besuch wert. Auf jeden Fall waren viele Avatare dort.

Das Gebäude ist übrigens ein Nachbau des Penny Arcades von Coney Island und natürlich aus Mesh. Das Design der Vendoren wurde inspiriert von Art Nouveau und ihren “Mutoscope”-Filmvorführgeräten.


Parallel zur Messe gibt es auch einen Fotowettbewerb, bei dem kein bestimmtes Thema vorgegeben ist. Auf dem Foto sollen lediglich mindestens fünf Einkäufe aus dem Messeangebot zu sehen sein und es sollte eine Pose von Adorkable Poses verwendet werden. Die Preise reichen von 2500 L$ mit einigen Extras für Platz 1, bis 500 L$ für Platz 3. Weitere Einzelheiten dazu gibt es auf der Contest-Seite von Arcade.

>> Teleport zum Arcade Gacha Event

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen