Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 17. August 2012

[LL Blog] - Second Life wird auf Steam erweitert

von Linden Lab am 16.08.2012 um 1:50pm (22:50 Uhr MESZ)
- Blogübersetzung -

Wie einige aufmerksame Entwickler schon vermuteten, werden wir Second Life voraussichtlich nächsten Monat auf Steam zur Verfügung stellen. Viele von uns haben Bekannte, die begeisterte Steam-Spieler sind. Aber sollte euch das nichts sagen - Steam ist eine sehr beliebte Online Spiele Plattform, die ein großes Angebot an Titeln anbietet (und bald auch andere Software anbieten wird).

Was bedeutet diese Meldung für Second Life? Ihr werdet weiterhin Zugang zu Second Life haben, so wie ihr es heute kennt. Es wird keine Änderungen diesbezüglich geben. Aber die mehr als 40 Millionen Menschen die Steam nutzen, werden dann auch die Möglichkeit haben, genauso einfach Zugang zu Second Life zu erhalten, wie sie Zugang zu Spielen wie etwa Portal erhalten.

Wir werden eine Ankündigung im Blog veröffentlichen, sobald Second Life auf Steam zur Verfügung steht. Solltet ihr Bekannte haben, die Steam-Spieler sind, lasst sie in der Zwischenzeit wissen, dass es kommen wird!

Quelle: [LL Blog] - Second Life is Expanding to Steam
........................................................................................................................................................

Anm.:
Zwei Blogposts von Linden Lab an einem Tag - das gab es schon lange nicht mehr. Diese Meldung hier ist zwar für bestehenede SL Nutzer nicht so interessant, wie die Ankündigung von Normal- und Specular-Maps, aber als Gegenmaßnahme für die immer weiter sinkenden Nutzerzahlen von SL, könnte diese neue Zugangsmöglichkeit eine Besserung bringen. Ich persönlich hätte lieber wieder einen Web-Zugang gesehen, wie den von Gaikai, den Linden Lab 2010 als Beta-Test mal ein paar Monate laufen ließ. Aber vielleicht bringt der neue Zugang über Steam mehr Vorteile, als der für LL teure Gaikai-Zugang.

Insgesamt kann ich mich als SL-Nutzer nicht beschweren, es gäbe keine Weiterentwicklung der Plattform. Innerhalb eines Monats hat LL die Creator Tools und Pathfinding eingeführt, und nun Normal- und Specular-Maps, sowie eine neue Zugangsmöglichkeit über Steam angekündigt. Im Hintergrund wird zudem noch an schnellerem Datenaustausch (neues HTTP) gearbeitet und seit ca. einem Monat werden die Simulatoren auf neue und schnellere Class 8 Server umgestellt. Wenn man bedenkt, dass die Zeichen bei SL nicht gerade auf Wachstum stehen, tut LL wirklich einiges, um daran etwas zu ändern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen