Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 22. August 2012

Gartner Hype Cycle Report 2012 ist erschienen

Normalerweise hätte diese Meldung auch gut in meinen Wochenrückblick am Sonntag gepasst. Dann habe ich mich aber daran erinnert, dass ich letztes Jahr auch schon den Gartner Hype Cycle Report 2011 als Einzelbeitrag hier gepostet hatte. Also mache ich das heute wieder so.

Das Gartner seine Hype-Kurve 2012 für neu aufkommende Technologien herausgegeben hat, habe ich heute morgen auf New World Notes gelesen. Der Report von Gartner wurde bereits am 6. August erstellt und die Pressemitteilung dazu am 16. August. Und eigentlich ist es ja nur das Diagramm, das für uns Normalsterbliche zugänglich ist. Der gesamte Report, in dem mehr als 1900 Technologien bewertet werden, kostet schlappe 1.995 US$.

Sieht man sich die Kurve an, kann man eine kleine Verschiebung der virtuellen Welten in Richtung "Pfad der Erleuchtung" erkennen. In den letzten beiden Jahren waren virtuelle Welten am absoluten Tiefpunkt im "Tal der Enttäuschungen". Diesen Platz haben sie nun freigeräumt für gehostete virtuelle Desktops und heimisches Gesundheitsmonitoring. Auf dem Gipfel des Hype befinden sich dieses Jahr das 3D Drucken, BYOD und Complex Event Processing.

Figure 1. Hype Cycle for Emerging Technologies, 2012

Quelle: Gartner Newsroom

Gartner ist der Meinung, dass virtuelle Welten in ca. 5 bis 10 Jahren das "Plateau der Produktivität" erreichen werden. Das ist der Bereich, in der eine Technologie so alltäglich wird, dass ihre Akzeptanz und Anerkennung etwas ganz Normales ist.

Wagner James Au erwähnt in seinem Artikel noch, dass Gartner 2007 - also auf dem Gipfel des Second Life Hype - die Anzahl von Nutzern virtueller Welten für 2011 auf 50 Millionen vorausgesagt hatte. Wagner meint nun, es wären mit MMOs und webbasierten Welten in Iso-Ansicht, sogar 100 Millionen Nutzer. Ich halte selbst das für zu niedrig. Wenn man nur mal die reinen virtuellen Welten betrachtet, von denen mir spontan Second Life, Cloud Party, FriendsHangout, Minecraft, Outerra Anteworld, IMVU, und OpenSim basierte Grids einfallen, dann dürfte die Anzahl dafür schon über 100 Millionen liegen. Zum Vergleich habe ich unten noch die letzten Zahlen von KZero dagegengestellt.

Links:
>> Erklärung des Hype Cycles auf Wikipedia - (deutsch)
>> Computerwoche: Gartner stellt neuen Hype Cycle vor - (deutsch)
>> Echt Virtuell: Gartner Hype Cycle Report 2011 ist erschienen - (zum Vergleich)

Quellen:
>> NWN: Virtual Worlds (Slowly!) Emerging from Disillusionment Trough...
>> Gartner Pressemitteilung: Gartner's 2012 Hype Cycle for Emerging Technologies...



Letzten Endes sollte man den Hpye Cycle von Gartner nur als Trend betrachten, der nicht unbedingt immer richtig liegen muss. Gartner scheint seine Daten stark auf die Interessen von erwachsenen Menschen zu fokusieren. Glaubt man dem letzten Quartalsbericht von KZero, gibt es inzwischen knapp 2 Milliarden registrierte Accounts in virtuellen Welten. Aber nur 2.5% davon aus der Altersgruppe über 25 Jahren. Die Zahlen von KZero beruhen außerdem auf Mehrfachbenutzern. Also, wenn jemand auf 10 Plattformen unterwegs ist, dann zählt das eben 10 Accounts.

Quelle: Universe charts for Q1 2012

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen