Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 30. Mai 2012

Start der Linden Realms Funktionen auf RC Magnum

Linden Realms Portal Region
Heute Morgen habe ich die Ergänzungen von Oskar Linden zu den Server-Aufspielungen dieser Woche nachgetragen. Das neue Projekt für die RC Magnum Regionen trägt den Namen "Experience Tools" und ist sehr interessant, denn es handelt sich hier um die schon länger angekündigten neuen Funktionen aus dem Linden Realms Spiel.

Zunächst werden nur drei neue LSL-Befehle aktiviert, die aber zum größten Teil alle Besonderheiten von Linden Realms abbilden.
  1. Mit llAttachToAvatarTemp können einem Avatar Objekte angehängt werden, die keinen neuen Eintrag im Inventar erzeugen, wenn man sie wieder abnimmt. Ein bekanntes Beispiel dafür sind HUDs, die von Vehikeln beim Einsteigen übergeben werden. Bisher erzeugten sie bei jedem erneuten Einsteigen in das Vehikel einen neues HUD-Objekt im Inventar. Diese waren dann im Namen meist durch *Delete me* Zusatztexte zu erkennen.
  1. Mit llTeleportAgent können Avatare durch Berühren, oder bei Kollision, an einen neuen Ort teleportiert werden. Dies kann innerhalb der gleichen Region sein, oder aber auch auf eine ganz andere Region. Für Letzteres muss lediglich die Landmarke für das Ziel im gleichen Prim stecken, wie das Teleport-Skript. Zusätzlich kann für das Teleport-Ziel angegeben werden, in welche Richtung der Avatar nach seiner Ankunft schauen soll.
  1. Mit dem Aufruf llTeleportAgentGlobalCoords kann man das Gleiche anstellen, wie mit llTeleportAgent, jedoch ist hier keine Landmarke notwendig, sondern das Ziel wird über lokale Koordinaten (gleiche Region) oder globale Koordinaten (andere Region) vorgegeben. Dies hat gegenüber llTeleportAgent den Vorteil, dass man mit Variablen die Ziele je nach Interaktion ändern kann.

Auto-HUD (oben im Bild)
Alle drei Funktionen stehen ab heute zunächst nur auf Magnum-Server Regionen zur Verfügung. Sowohl das Speichern, als auch das Ausführen des LSL-Skriptes muss auf einer Magnum Region durchgeführt werden. Zwei kleine Beispiele sind auf der Wiki-Seite von llTeleportAgent zu finden.

Als ich das eben auf einer Magnum Sandbox mal ausprobieren wollte, ging es noch nicht. Die Server-Info sagte mir, dass die Version noch von letzter Woche war. Inzwischen sind die heutigen Rolling Restarts aber abgeschlossen, also sollte es jetzt eigentlich gehen.

Insgesamt eröffnen sich mit diesen drei neuen Befehlen sehr viele Möglichkeiten. In Shops können Demos per Klick direkt am Avatar angehängt werden. Diese können auch aussehen, wie das Original, denn nach Verlassen des Sim oder nach Abnehmen der Demo, bleibt nichts mehr davon im Inventar zurück. Teleport-Systeme lassen sich jetzt sehr einfach umsetzen. Mit ein paar Zeilen Code, einigen Landmarken und einem Auswahlmenü ist das Ganze in Minuten fertiggestellt.

Natürlich profitieren auch Spiel- und RP-Regionen von den neuen Möglichkeiten. Zwangsteleport durch Geschosse, oder ein Labyrinth mit Teleportnetzwerk sind denkbar. Die Auto-HUD Funktion ist für Spiele und RP sicher auch gut geeignet. Und nicht zuletzt die Möglichkeit, einen Avatar nach dem Teleport in eine ganz bestimmte Richtung schauen zu lassen, wird für fast alle Bereiche eine willkommene Erweiterung sein.

Hier nochmal das Video aus dem LL-Blogpost zur Vorstellung der Experience Tools:



Wer die neuen LSL-Funktionen selbst mal ausprobieren will und nicht weiß, wo eine Magnum Region ist, der besucht am besten eine dieser vier Sandboxen:
>> Teleport zu vier Magnum Sandboxen - (zum Ausprobieren)

Und hier ein paar Links zu diesem Thema aus meinem Blog:
>> [LL Blog] - Vorschau auf die Werkzeuge für erweiterte Erfahrungen
>> Neues zu den angekündigten Linden Realms Funktionen
>> Erste Erfahrungen mit Linden Realms
>> [LL Blog] - Begebt euch auf eine Suche nach Linden Realms...

Hier stehen die Einzelheiten zu den Server-Aufspielungen:
>> SL-Server: Aufspielungen für die Woche vom 28.05.2012

Kommentare:

  1. Ich habe die Skriptfunktionen gestern noch ausprobiert und sie liefen alle, wie vorgesehen. Der Teleport im Beitrag führte gestern zur Magnum Sandbox 3. Auf dieser laufen die Experience Skripte jedoch nicht. Auf Sandbox 4 aber schon, deshalb habe ich den TP nochmal geändert.

    Einen Mißbrauch der Funktionen beugt man aktuell noch vor, indem man bei gerezzten Prims jedesmal die Berechtigung für einen Auto-Teleport oder -Attachment beim Benutzer einholt. Trägt man jedoch das Prim mit dem Skript am Körper, entfällt die Bestätigung.

    AntwortenLöschen
  2. gleich mal einbauen wenn ich grad schon dabei bin am Viewer zu fuchteln

    AntwortenLöschen