Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 27. Mai 2012

Dies und Das aus dem Web (KW 21)

Oha, - heute war ich den ganzen Tag unterwegs und ich habe meinen Wochenrückblick eben in Rekordzeit runtergetippt. Einige Abschnitte schneiden deshalb das Thema nur an. Außerdem können heute auch ein paar mehr Rechtschreibfehler enthalten sein, als sonst. Aber das schöne Wetter, Pfingsten und der Frankfurter Wäldchestag, waren mir heute wichtiger, als eine umfangreiche Newsrecherche.

Meine Einzelbeiträge aus der letzten Woche drehten sich um diese Themen:
Neue Viewer-Versionen für den Nirans Viewer und den Beta Viewer von LL. Bei den Server Aufspielungen der Woche, wurde das Region Idling im gesamten Grid aktiviert und es gab ein kleines Update in der TPV-Liste. Von meinen inworld Erlebnissen berichtete ich über die Home & Garden Expo 2012, von der Sandbox der TPV-Entwickler und über ein neues Mesh Vehikel von Haru Motors.

Weitere Meldungen von verschiedenen Quellen aus dem Web nach dem folgenden Link:


Kalenderwoche 21



Quelle: SL Brand Center
Neues Webprofil von "Second Life"

Am 22. Mai gab es im offiziellen Second Life Twitter Kanal und auf Google+ einen Hinweis, dass man dem neu angelegten Avatar "Second Life" im SL-Webprofil folgen sollte.

Zum einen will LL offenbar sehen, wie viele Leute sich über diese Möglichkeit informieren wollen, denn im Tweet heißt es: "Wie viele Follower werden wir wohl bis Ende Mai erreichen?". Zum anderen verspricht der Avatar im initialen Post zu dieser Aktion, regelmäßig Infos zur Community und aktuelle Nachrichten zu verkünden.

Um diesem Avatar zu folgen, einfach auf dessen Seite oben den grünen Button "Folgen" anklicken. Dazu muss man bei einem Browser natürlich selbst in seinem Profil angemeldet sein. Ist man mit einem Viewer in SL eingeloggt, ist man automatisch angemeldet. Folgt man diesem Info-Nutzer im SL-Profil, werden zukünftig die Meldungen von Mr. Second Life im eigenen Profil auf der Startseite angezeigt.

>> Zum Profil von "Second Life"

Quellen:
>> Meldung auf Google+
>> Meldung auf Twitter




Quelle: sl9b.wordpress.com

Erste Infos zur SL9B Regionsgestaltung

Am 22. Mai gab es im SL9B-Blog erste Informationen zur Gestaltung der Regionen. Jede Parzelle für die Installationen einzelner Einwohner wird 1024 qm groß sein und darf bis 234 Prims enthalten. Für Ausstellungen werden 7 Fullprim und 2 Homestead Sims ausgewiesen, was etwa 250 bis 300 verfügbare Parzellen ergibt. Bisher sind 125 Bewerbungen für Installationen eingegangen. Die Bewerbungen sind noch bis zum 3. Juni möglich.

Erstmals in diesem Jahr werden auf der SL9B zwei vollständige Wassersims eingebunden. Eine davon wird drei Unterhaltungsbühnen enthalten, die andere ist ebenfalls für Einwohner-Installationen gedacht. Neben den drei Wassersim Bühnen gibt es noch drei weitere Bühnen auf anderen Regionen. Die große Geburtstagstorte wird dieses Jahr von Mikati Slade erstellt, die von den LEA Sims durch ihre bunte Installation in 8-Bit Grafik bekannt ist. Alle Regionen außerhalb des zentralen SL9B Geländes, die ebenfalls ein Programm zum SL-Geburtstag anbieten, werden über einen großen Teleport-Hub vom zentralen Gelände aus erreichbar sein.

Quelle: Update and Some Info

Bei Daniel Voyager gibt es bereits einen Screenshot der ersten 17 Regionen, die am Mittwoch schon online waren:
>> 27 days until SL9B Community Event

Crap Mariner hat eine Serie von SL9B Videos erstellt, in denen er als "Angel Of Death" weitere Details zum Event erklärt:
>> SL9B - The Angel Of Death

Mein Bericht hier im Blog zur SL9B:
>> SL9B mit eigenem Blog und Bekanntgabe des Programms

Links:
>> SL9B Blog
>> Event Policies (Regeln für die Beteiligung)
>> SL9B Flickr Stream
>> SL9B auf Twitter
>> Second Life’s Ninth Birthday Celebration is Coming!



Quelle: Nvidia Treiber Downloads
Neuer Nvidia Treiber v301.42

Am 22. Mai hat Nvidia einen neuen Treiber für Geforce Grafikkarten herausgegeben. Mit der Version 301.42 hat Nvidia den ersten Full-Release mit einer 300er Nummer erreicht. Laut Nalates Urriah und weiteren Rückmeldungen in den Kommentaren, bringt dieser Treiber einen Geschwindigkeitszuwachs für SL Viewer. Ich habe mir diesen Treiber inzwischen auch installiert, kann aber selbst keine merkliche Änderung feststellen. Das liegt wohl daran, weil auch schon mein vorheriger Treiber ziemlich gut gelaufen ist.

Wie immer gilt: "Never change a running system". Wer zufrieden mit seinem jetzigen Treiber ist, sollte sich zweimal überlegen, ob er das Update wirklich braucht.

>> NVIDIA Downloadseite für Treiber

Quelle: nVidia Driver Update



Quelle: Renaissance Faire 2012
Renaissance Faire vom 3. bis 9. Juni

Am 3. Juni 2012 startet die Renaissance Faire 2012, die im Rahmen der diesjährigen Relay for Life Kampagne durchgeführt wird. Thema der Messe ist das Mittelalter, was sowohl Anbieter, als auch Unterhaltungskünstler beinhaltet. Zwei spezielle Bereiche drehen sich dabei um die Themen "Piraten" (Pirate Bay) und "Asiaten" (Chinatown).

Die Messe läuft bis einschließlich 9. Juni. Infos über Anzahl der Regionen und Teleport-Links habe ich im Blog zur Messe noch nicht gefunden. Evtl. gibt es im nächsten Wochenrückblick ein Update zur Veranstaltung. Oder einfach im Laufe der kommenden Woche den Blog der Messe beobachten.

Quelle: Renaissance Faire 2012



Quelle: Daniel Voyager
3. Geburtstag des 1920s Berlin Project

Am 30. Mai feiert das 1920s Berlin Project sein dreijähriges Bestehen. Zu diesem Anlass wird fünf Tage lang ein Unterhaltungsprogramm geboten (30.Mai bis 3. Juni). Besucher sollten sich an die Kleiderordnung aus dieser Zeit halten, jedoch wird es auch einen dressfreien Tag geben.

Das Programm beinhaltet eine Museumsaustellung zur Sim-Geschichte, Tanz unter dem Brandenburger Tor, Kinovorführung, Autorennen, Fussballspiel, eine Hunt und vieles mehr. Der dressfreie Tag ist am Samstag, den 2. Juni. Das komplette Programm kann der Meldung in Daniel Voyagers Blog entnommen werden (siehe Quellenlink).

>> Teleport 1920s Berlin
>> Homepage "The 1920s Berlin Project"

Quelle: 1920s Berlin Project is celebrating it’s 3rd anniversary!



Quelle: Avatars In Motion
Avatars In Motion Blog wieder aktiv

Bis vor fast einem Jahr, war eine meiner Hauptquellen für Sim-Landmarken in Second Life der Blog "Avatars In Motion". Dann verabschiedete sich Hybie auf unbestimmte Zeit und ich habe nicht mehr damit gerechnet, dass der Blog nochmal weitergeführt wird.

Doch am 23. Mai wurde nach über 10 Monaten wieder ein Beitrag gepostet. Bisher ist es zwar nur dieser eine, doch ich hoffe auf mehr. Auch die alten Blogposts enthalten heute meist noch erreichbare Regionen und dazugehörige, schöne Bilder.

Quelle: Avatars In Motion



Quelle: Dwell On It
Linden Lab beendet Solution Provider Programm

Bei Tateru Nino war diese Woche zu lesen, dass Linden Lab sein Solution Provider Programm einstellt (zu Deutsch: "Lösungsanbieter"). Eingeführt wurde es vor vier Jahren und sollte professionellen Entwicklern von SL-Anwendungen und -Inhalten eine Plattform zur Präsentation bieten. Laut einer Antwort von Peter Gray auf eine Nachfrage von Tateru, war das Programm faktisch schon seit 2010 inaktiv. Da sich die Aussrichtung von SL mehr in Richtung des reinen Konsumentenbereiches verlagert habe, hat sich LL zur Beendigung des Programms entschlossen.

Die noch aktiven Solution Provider werden zukünftig auf einer Seite in der LL-Wiki aufgeführt. Am 31. Mai wird die eigentliche Homepage der Solution Provider geschlossen. Im Gegensatz zu vielen anderen Entscheidungen von LL in letzter Zeit, wird diese von den meisten SL-Nutzern relativ neutral aufgenommen. Viele wussten nicht mal, dass dieses Programm überhaupt existiert.

>> LL-Wiki: Solution Providers

Links, die ab 01.06.2012 ins Leere führen sollten:
>> Offizielle LL-Webseite der Solution Provider
>> Kurzbeschreibung auf LL-Homepage
>> LL-Wiki: Solution Provider Program

Quelle: Linden Lab closing Second Life Solution Provider program



Quelle: Mesh Clothing Parametric Deformer Project
Noch mehr Infos zum Mesh Deformer

Der Mesh Deformer ist zur Zeit Thema von vielen Blogs und Forendiskussionen. Auf MetaReality gab es am Freitag erneut eine Podcast Sendung, in der Qarl Fizz ein paar Fragen zum Deformer beantwortete. Demnach wird das Ergebnis des Deformers umso besser sein, je näher ein Avatar-Shape in seiner Form am SL-Standard Shape ist. Stellt man alle Werte des Shape auf Maximum oder Minimum, wird Mesh-Kleidung sowohl in seiner Form, als auch von seiner Textur, schlecht aussehen.

Gestern hat dann Nalates Urriah versucht Vor- und Nachteile des Deformers mal zusammenzufassen. Hier nur zwei schnell herausgepickte Abschnitte:

Es gibt zwei Sichtweisen für die Zukunft von Mesh-Kleidung. Die eine Seite möchte das jetzige System mit den fünf Standardgrößen beibehalten, während die andere Seite sich den Mesh-Deformer wünscht. Und beide Seiten haben einige Argumente, die gegen die jeweils andere Möglichkeit sprechen.

Es gibt einige Designer, die sich für den Deformer die Möglichkeit wünschen, auch andere Körperformen als den Standard SL-Shape zu unterstützen. Denn der Deformer kann bei starken Abweichungen zum SL Standard-Shape die Kleidung nicht sauber deformieren und diese sieht entsprechend verbeult aus. Dementsprechend werden auch die Texturen auf der Kleidung falsch dargestellt. Eine ideale Möglichkeit wäre, wenn der Deformer genau die fünf Größen unterstützen würde, die jetzt bereits von den Kleidungsanbietern verwendet werden.

Ein weiterer Punkt ist die heute bereits genutzte Mesh-Kleidung. Diese wird zum Deformer nicht kompatibel sein. Deshalb fordert Elie Spot (Mon Tissu) ein inworld Tool, mit dem bestehende Kleidung für den Deformer nutzbar gemacht werden kann, indem der fehlende Flag gesetzt wird, das dem Deformer anzeigt, dass dieses Stück deformiert werden kann. Dies könnte jedoch aufgrund des Berechtigungssystems (Copy, Mod, Trans) ein Problem bei der Umsetzung werden.

Interessant ist ein Kommentar von Maxwell Graf auf den Beitrag von Nalates. Dort spricht er von der Idee eines Avatar 2.0, der von SL-Nutzern entwickelt und in den Viewern dann als Alternative ausgewählt werden könnte. Somit hätte jeder die Wahl zwischen dem alten und zu bestehender Kleidung kompatiblen Shape, oder einem verbesserten Shape mit weniger Ecken, der dann aber nur noch mit entsprechend dafür gemachter Kleidung funktionieren würde.

Quellen:
>> MetaReality Podcast: Alternate Bases
>> The Great #SL Deformer Debate
>> Mesh Deformer Update from MetaReality




Quelle: The Ego Co.
Mesh Hunt vom 1. bis 15. Juni

Vom 1. bis zum 15. Juni wird eine Mesh Hunt im gesamten Second Life Grid durchgeführt. Unter dem Namen "Mesh Around" beteiligen sich ausschließlich Abieter an der Hunt, die dazu Mesh-Objekte beisteuern können.

Die Liste der teilnehmenden Labels ist lang und enthält nicht nur Bekleidungsanbieter. Diese Liste mit den dazugehörigen Links, ist auf der Mesh Around Homepage zu finden. Genaue Angaben zum Startpunkt der Hunt habe ich noch nicht entdeckt, jedoch sollten Infos dazu ab 1. Juni im SL-Destination Guide eingestellt sein. Evtl. werden auch im Blog von The Ego Co. (siehe Quellenlink) noch weitere Infos gepostet.

Quelle: Mesh Around



Quelle: Rezdays 2012
Rezdays vom 1. bis 3. Juni in Berlin

Am kommenden Wochenende findet in Berlin ein Community-Treffen für Nutzer virtueller Welten statt. Dazu gab es bereits eine Reihe von Vorveranstaltungen in Second Life und OpenSim. Hier ein kurzer Auszug aus der Programmseite der Rezdays:

"An den RezDays treffen sich alle Freunde und Einwohner von Second Life, Open Sim und anderen Grids und Virtuellen Welten um in “Real Life” (RL) miteinander zu feiern, sich auszutauschen und sich real kennen zu lernen.
Gerahmt wird alles von Vorträgen zu verschiedenen real-virtuellen Themen, Projektberichten, Lesungen und Musikacts – Inworld und live vor Ort. Die Verschmelzung von RL und virtueller Welt steht dabei im Vordergrund.

Die Veranstaltung wird von einem Team aus langjährigen Residents rein ehrenamtlich organisiert, kostet keinen Eintritt und die Ideen stammen aus der Community – für die Community."


>> Rezdays Programm

Quelle: Rezdays 2012: Das Event



Mein Video der Woche

Mein Video der Woche habe ich relativ spontan ausgewählt, da ich ehrlich gesagt keine Zeit habe, alle Neuerscheinungen der Woche durchzusehen.

In Country Life von Chic Aeon werden ein paar neue Ausstattungsrequisiten für Landleben in SL gezeigt. Diese habe ich auf meinem Rundgang auf der Home & Garden Expo auch gesehen und die sind zum Teil recht witzig. Die Requisiten sind von Sandry Logan (Sandry's) und die Animationen stammen von Solcar Amat (Amat Animations). Der zum Machinima gespielte Song ist auch ziemlich Country und passt zu dieser Homage an Frauen, die das Landleben aus den unterschiedlichsten Gründen gewählt haben.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen