Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 31. März 2012

Simtipp: Grassland Cafe

Auf diese Region wurde ich wieder einmal durch meinen Lieblingsblog Honour's Post Menopausal View aufmerksam. Es handelt sich hier zwar um eine sehr unspektakuläre Region, jedoch mit einer schönen und beruhigenden Ausstrahlung.

Weites Land - das Grassland Cafe

Umschlossen ist das Grassland Cafe, dessen eigentlicher Simname Pink Flamingo lautet, von einem durchgehenden Offsim-Landscape, das optisch sehr gut zur Gestaltung passt. Ich hatte dort ein bisschen das Gefühl, in einer Oase zu sein, nur eben nicht in der Wüste, sondern im großen Linden Ozean. Durch die spärliche, aber reizvolle Bebauung, hat man fast immer einen großen Teil der Region im Blickfeld. Deswegen, und auch wegen dem Offsim-Landscape, ist eine Sichtweiteneinstellung von 300 Metern (oder mehr) empfehlenswert.

Gras und Blumen

Mit den Windlight-Einstellungen habe ich diesmal nicht experimentiert. Ich fand für die Region den blau-weißen Himmel aus der Standard-Einstellung passend. Als erstes habe ich eine kleine Ballonfahrt gemacht. Die Regenbogenballons stehen gleich an mehreren Stellen der Region für jeden zur Verfügung. Allerdings ist hier keine automatische Tour eingebaut, sondern man muss mit der Tastatur selbst steuern und mit "Bild hoch" den Brenner unter dem Ballon aktivieren. Die Fluggeschwindigkeit ist in der kleinsten Stufe dabei so geruhsam, dass man gut während des Fluges Fotos schießen kann.

Maddy auf großer Fahrt......und auch zu Fuß gut unterwegs

Ansonsten findet man bei einer bewußten Erkundung noch einige kleine Details, die man auf den ersten Blick nicht gesehen hat. Da gibt es den wilden Ameisenbau irgendwo am Fuß eines kleinen Berges, den Fischreiher an einem Teich, der gelegentlich auch etwas aus dem Wasser fängt, oder der einsame Kojote, der auf einem Felsen sitzt und den Himmel anjault.

Fischreiher am Teich

Der KojoteAmeisenteppich

Simbetreiberin Kaja Lurra hat auch viele Objekte mit eingebauten Posen oder Animationen auf der Region platziert. Schaukeln, kleine Zelte, oder die Stuhlreihe auf dem Hochplateau, laden zum Verweilen ein, oder bei Gruppen zu einem kleinen Chat in harmonischer Landschaft. Ein paar Pferderezzer von Crimson Phoenix stehen ebenfalls zur Verfügung, so dass man auch reitend den Sim besichtigen kann.

Oase in der Oase

Viel mehr kann ich zu diesem Ort gar nicht schreiben. Wer in SL mal eine Ausszeit vom Konsumleben in Shops, Clubs und City-Sims nehmen will, sollte einen Kurztrip zum Grassland Cafe machen. Das Cafe ist übrigens direkt am Landepunkt und es handelt sich dabei eigentlich nur um ein paar Tische und Stühle unter einer Gruppe von Bäumen.

>> Teleport zu Grasslands

Das Café

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen