Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 16. September 2011

Neues Mesh Upload Fenster, Prim Kapazität und Marketplace Direktlieferung

Durch einen Artikel auf Modem World, bin ich auf einige Änderungen im kommenden Second Life Viewer von Linden Lab aufmerksam geworden. Im Augenblick hat nicht der Development Viewer von LL die höchste Version, sondern der Mesh Projekt Viewer. Den heutigen Build habe ich mir mal runtergeladen und die angesprochenen Änderungen angesehen.

Verwendet habe ich den Mesh Project Viewer 3.0.5 (240926) vom 16.09.2011 für Windows.

Zum Testen habe ich mich im Beta Grid angemeldet, wo man nach wie vor Meshes kostenlos hochladen kann. Die Sandboxen sehen zwar aus, wie Müllhalden, da wohl kein Autoreturn mehr erfolgt, aber für einen schnellen Test reicht es allemal. Was ich nicht wusste: Für das Beta Grid muss man das Mesh Tutorial auf der Beta Grid Account Seite ein zweites Mal absolvieren.

Die neuen Anzeigen sind teilweise nur mit englischem Viewer-UI zu sehen, da die deutschen XML-Dateien noch nicht übersetzt wurden. Im kommenden SL-Viewer wird es drei neue, bzw. geänderte Funktionen geben.

Prim Kapazität
Die alte Zählweise für Prims auf einer Parzelle, wird durch den neuen Begriff "Land Einfluss" ("Land Impact") ersetzt. Der Umrechnungsfaktor ist dabei 1:1. Es wird im Land-Info Fenster auch nicht mehr die "Prim Nutzung" angezeigt, sondern dies heißt jetzt "Kapazität der Region" ("Region Capacity"). Der verwirrende Begriff "Prim Equivalenz", dessen Wert bei Meshes ein anderer sein kann, als die eigentliche Prim-Anzahl, entfällt im zukünftigen Viewer. Sowohl Prim-Anzahl, als auch Prim Equivalenz, wird einheitlich durch "Land Einfluss" ersetzt.

Land-Info Fenster mit neuer Anzeige von Einfluss und Kapazität

Dementsprechend wurde auch das Baufenster angepasst. Statt Prims und Prim Equivalenz, wird nur noch der Land Einfluss angezeigt. Neu ist auch die Anzeige im Baufenster für die verbleibende Kapazität der Parzelle. So muss man nicht immer parallel im Land-Info Fenster nachsehen, wieviel Kapazität noch frei ist.

Baufenster mit neuer Anzeige
Neben der Anzeige der Kapazität, kann man unter "More info" ein weiteres kleines Fenster öffnen, das alle Details zum ausgewählten Objekt anzeigt. Die Gewichtung (Weights) von Objekten, wird jedoch nur bei Meshes berechnet.



Neues Mesh Upload Fenster
Als zweite Neuerung gibt es ein komplett überarbeitetes Mesh Upload Fenster. Es wurde mit Hilfe von vielen Rückmeldungen der Nutzer, wesentlich einfacher und intuitiver gestaltet. Ich hatte jedenfalls nach zwei Test-Uploads den Bogen schon raus und das Hochladen von Meshes geht mit diesem Fenster wirklich flotter vonstatten, als mit dem jetzigen.

So sieht es aus:
Mesh Upload (Hauptfenster) *klick mich für großes Bild*

Mesh Upload (Physik-Fenster) *klick mich für großes Bild*


Direktlieferung vom Marketplace
Seit einiger Zeit läuft für den Marketplace eine Beta, in der die direkte Lieferung gekaufter Produkte in das Inventar des Käufers getestet wird. Die Magic Boxen, die bisher irgendwo in SL platziert werden mussten, um von dort das gekaufte Objekt zu verschicken, entfallen damit.

Im Zuge der Vorbereitungen ist einigen vielleicht schon ein neuer Ordner im Inventar aufgefallen, der "Basic Root" heißt. Dieser dient in Zukunft als Zielverzeichnis der neuen Direktlieferung. Neu im Mesh Viewer ist nun ein Fenster, dass sich unten im Inventar einblenden lässt. Dort werden zukünftig die gekauften Marketplace Objekte nach der Direktlieferung aufgeführt.

Sieht so aus:
Eigenes Fenster für Marketplace Einkäufe

Zum Schluss noch zwei Fotos aus der chaotischen Sandbox im Beta Grid:

Hier müsste mal ein Linden mit dem Besen durchgehen^^

De Lorean mit Flux Kompensator in verschiedenen Varianten

Dass das Mesh Tutorial bei einigen seine Wirkung verfehlt, sieht man überall in den Sandboxen und nicht nur bei den De Loreans im letzten Bild.

1 Kommentar: